Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: Kommentare

  1. #11
    Viewer
    Registriert seit
    11.12.2015
    Beiträge
    12
    Ein äußerst interessanter Artikel, dem ich jedem User nur empfehlen kann:

    http://www.olafbathke.de/blog/2009/1...oto-community/

    Gruß Horst

  2. #12
    Viewer
    Registriert seit
    10.12.2015
    Beiträge
    60
    Danke für diesen Hinweis Horst

    "2. Anmerkungen, Kommentare und Diskussionen sind nicht ehrlich: Wer lobt der hat in solchen Gemeinschaften “Freunde” oder Neudeutsch “Buddys”. Wer ehrlich ist, wird von der Gemeinschaft angegriffen und von den befreundeten Buddys verteidigt. "

    hmmm, das viel zitierte "weiterentwickeln" ist doch überflüssig, bei den Beantwortungen der Fotos ala SUPER, GENIAL, PERFEKT. Wieso hinzulernen? Augen zu, Kamera irgendwo hin halten, Auslöser, einstellen....... (:-)........ die Zuwendung ist doch gesichert. Und das jahrelang täglich.

    Ich grüße freundlich und wünsche viel Hobbyspaß.
    Vielleicht bringt die Rückkehr zur damaligen Art von Fotocommunty auch mich wieder zur Beteiligung, es war ja mal süchtig machend.

  3. #13
    Viewer
    Registriert seit
    16.08.2016
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Naturfreund Beitrag anzeigen
    Vielleicht bringt die Rückkehr zur damaligen Art von Fotocommunty auch mich wieder zur Beteiligung, es war ja mal süchtig machend.
    In der Tat. Und was Horst schreibt, ist schon im alten Forum erwähnt worden. Ich habe ja mein Profi-Ac gekündigt. Vieleicht war das auch gut so. Vermisse zwar mehr Bilder in der Woche hochzuladen aber was solls. FB bekommt meine Bilder jedenfalls nicht!

    lg aus Berlin Mike

  4. #14
    Viewer
    Registriert seit
    03.09.2016
    Beiträge
    10
    Gleich das habe ich schon auch bemerkt, meisten User bevorzugen so einen Beitrag mit Button drücken, als kommentieren. Schade, aber eine Realität von heute...

  5. #15
    Viewer Avatar von Dreama
    Registriert seit
    10.12.2015
    Beiträge
    23
    Hallo BestNews.

    Ich frage mich , wo hast Du es gemerkt, denn Fotos finde ich in Deinem Profil keine.
    Schade eigentlich.

    VG Brigitte

  6. #16
    Viewer
    Registriert seit
    10.12.2015
    Beiträge
    160
    Auch ich freue mich über jeden Kommentar und jede konstruktive Kritik und habe hier meist positive Erfahrungen gemacht. Eine reine Empfehlung zeigt mir, dass der Empfehlende meine Aufnahme registriert hat, aber mir fehlt dann schon das Feedback, was genau ihm an einer Aufnahme gefällt.
    Ich selber bemühe mich zu Fotos, die mir gefallen, einen Kommentar abzugeben. Manchmal sind es Anmerkungen zu fotografischen Aspekten. Manchmal aber auch einfach nur Eindrücke die erklären, was mich an einer Aufnahme fasziniert, zum Nachdenken bringt, welche Assoziationen sie weckt etc. Dabei bin ich nicht immer gleich geistreich. Manchmal geht mir der Wortschatz aus und es kommt halt "nur" toll grandios, fantastisch etc. heraus. Es ist aber immer ehrlich gemeint.
    Und manchmal kann ich mein Gefallen nicht in Worte kleiden und dann drücke auch ich nur den Empfehlen Button. Eben um zu zeigen, dass ich eine Aufnahme gesehen habe und sie mir gefällt.
    ich versuche, mich über die schönen Kommentare zu freuen und allem anderen nicht allzuviel Bedeutung zuzumessen. Und ich habe in dieser Community schon sehr nette und inspirierende Kontakte geknüpft. Dafür allein lohnt sich der Austausch doch schon
    Claudia

  7. #17
    Viewer
    Registriert seit
    10.12.2015
    Beiträge
    80
    @ Claudia,
    Deine Worte könnten genauso von mir sein.
    Ich bin voll und ganz Deiner Meinung.
    LG Christa

  8. #18
    Viewer
    Registriert seit
    10.12.2015
    Beiträge
    99
    Mir geht es ebenfalls ziemlich genau wie Claudia und ich finde das total ok.

    Ich sehe mich hier auch rein gar nicht verpflichtet Bilder z.B. nach ihrer fotografisch-technischen Qualität zu beurteilen.

    Das kann natürlich gerne Jeder machen der es mag und auch kann. Ich kann es aufgrund von fehlendem umfassenden Fachwissen nicht wirklich und lasse ausserdem wie bei Allem lieber den Bauch regieren.

  9. #19
    Viewer
    Registriert seit
    26.03.2016
    Beiträge
    20
    na, ein problem der 'schweigenden mehrheit' scheint aber auch zu sein, dass die herrschaften recht eingebildete kampeln sind, die sich unter jedem ihrer meisterwerke gleich eine fixfertige bildbesprechung inkl. kritik und (natürlich!) foto-fachmännische belobigungen und fachsimpelei erwarten. darunter tun sie nix - und schweigen beleidigt.
    liebe leute, nicht nur die kommentare sind (meine z.b. zwar ernstgemeint, aber bewusst knapp) monoton - auch die meisten fotos sind doch ewig&immer die gleichen (auf fotokursen eingepaukten) bildchen.
    spannendere bilder würden vielleicht auch bessere kritiken/kommentare provozieren (sofern jemand dazu imstande wäre und zeit & lust dazu hätte.)
    vielleicht sollte die kommentarfunktion ganz abgeschafft werden: wenn eh niemand was schreibt, rsp. kommentarlos (!) auch ein kurzes lob geöscht wird, kann man/frau sich doch den ganzen zirkus (er/sie liebt mich, liebt mich nicht sparen.

  10. #20
    Viewer
    Registriert seit
    10.12.2015
    Beiträge
    29
    Die Bauchmethode, also die subjektiv geprägte Kommentierung ist sicher am ehrlichsten. Das Spektrum der gezeigten Fotos ist so breit das es kaum möglich ist jedes Foto gut zu kommentieren.
    Was spricht denn dagegen wenn ein Foto mit einem "perfekt angerührtem" Türkis den Kommentar Perfektes Türkis erhält?

    Eine richtige technische Besprechung ist eh nicht möglich da ein jeder einen anderen Monitor mit anderen Parametern hat. Beim einem laufen die Schatten zu, auf dem Monitor des anderen sind diese noch prima durchgezeichnet usw.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •