Seite 13 von 15 ErsteErste ... 3 11 12 13 14 15 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 150
  1. #121
    Viewer
    Registriert seit
    12.12.2015
    Beiträge
    6
    Lieber Nutzer der View,

    nun schließt die View leider am 16.10.2019.
    Da war ich dann genau 11 schöne Jahre und einen Tag dabei.
    Ein wenig Wehmut kommt da schon auf.
    Wer weiter Bilder von mir sehen möchte findet diese bei 500px oder in der fotocommunity.de unter Metamix.
    Ich hoffe den einen oder anderen netten Kontakt fortführen zu können.
    Bedanken möchte ich mich recht herzlich bei den Machern und Unterstützern der View und speziell auch bei Kerstin.

    Viele Grüße
    Andreas

  2. #122
    Moderator
    Registriert seit
    10.12.2015
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Pewe Beitrag anzeigen
    Hannah machs gut
    Du auch pewe 😊

  3. #123
    Viewer
    Registriert seit
    25.12.2015
    Beiträge
    3
    Nun ich denke, über die Gründe und warum View diesen Weg einschlägt, ist etwas weitreichender als was öffentlich mitgeteilt wurde. Wie ich schon sagte: ich kann es verstehen und nachvollziehen.

    Hej hej, vielleicht ist es gar nicht mal so schlimm, einfach wieder mal einen Neuanfang zu starten und alles hinter sich zu lassen... sofern sich Freunde natürlich nicht aus den Augen verlieren. Der Mensch sollte stets im Vordergrund stehen, und die Fotografie als Mittel von Gleichgesinnt dienen. Ich bin zuversichtlich, dass Ihr Euer neues Foto-Ufer finden werdet Ich bin auf fotosucht.ch zu finden

    Wünsche Euch stets gut Licht... *winkewinke*

  4. #124
    Viewer
    Registriert seit
    15.12.2015
    Beiträge
    52
    Es ist sehr schade für uns alle und traurig zugleich.
    Ich hoffe, wir werden uns bestimmt wiedersehen irgendwo und irgendwann.
    LG
    Reiner

  5. #125
    Viewer
    Registriert seit
    12.01.2016
    Beiträge
    5
    Hallo liebe Fotofreundinnen und Fotofreunde,

    ich habe die traurige Nachricht der Schließung von „View“
    auf Grund einer Dienstreise ins Ausland erst leider heute Morgen erfahren.

    Ich war wie viele (oder fast alle) zutiefst geschockt und traurig.
    Beim Lesen der Forumsbeiträg hierüber kamen mir die Tränen.
    Ich brauche hier nichts weiter großartig zu schreiben oder hinzufügen,
    weil schon in vielen Forumsbeiträgen alles gesagt worden ist.

    Bei mir gehen fast 13 Jahre „view“ mit vielen netten Freundschaften zu Ende.
    Wohin meine Reise gehen wird, in welcher Fotocommunity, weiß ich noch nicht.
    Es wird für mich auch schwer werden, eine vergleichbare Fotocommunity zu finden.
    In den vergangenen Jahren habe ich auch mal in der einen oder anderen Fotocommunity
    umgeschaut und angesehen, aber in keiner habe wirklich so heimisch, so wohl gefühlt
    wie hier in der „view“.
    Aber immerhin bleibt mir noch mein niederländischer Fotoclub (AFG Tegelen)
    wo ich auch sehr gerne meine Bilder, Fotos zeige.

    Wer mich in nächster Zeit noch persönlich kennenlernen möchte,
    ich bin auf den Tagen der Kunst (in einer Einzelausstellung) in Schwalmtal, 7. & 8. September,
    im Sebastianuskeller der Vereinigten Bruderschaften Waldniel
    im katholischen Pfarrheim, Schulstraße 13, 41366 Schwalmtal Waldniel,
    Eingang Rückseite, Sankt-Michael-Straße bei der Bushaltestelle Waldniel Kirche zu sehen.
    Samstag, 7. September von 10 – 19 Uhr, Sonntag, 8. September von 9 – 17 Uhr.

    Und auf der jährlich Ausstellung meines Fotoclubs AFG Tegelen,
    28. September – 6. Oktober im Kloster Steyl, bzw. Missionsmuseum Steyl.
    Meine (vorraussichtliche) Anwesendheit dort:
    Samstag, 28.9. – Sonntag, 29.9.
    Donnerstag, 3.10. – Sonntag 6.10.

    Zu guter Letzt möchte ich bei dem lieben Team, den Scout und der Redaktion von „view“
    für die hervoragende Arbeit und Engagement in der Fotocommunity ein großes Dankeschön aussprechen. Ihr ward TOP!!!!

    Und ein weiteres großes Dankeschön geht an allen Usern
    für all die Empfehlungen und tollen Kommentare zu meinen Bildern.

    Danke und viele Grüße aus Schwalmtal,
    Thorsten Vöhrs
    Geändert von tho.voehrs (17.08.2019 um 10:57 Uhr)

  6. #126
    Viewer
    Registriert seit
    19.03.2019
    Beiträge
    7
    Lieber Onkel Werner,
    schon seit den Touristen die geschlossen wurde, treiben wir uns in gleichen Galerien oder Fotoforen herum.
    Auch bei der Sucht sind wir uns schon begegnet, was du über Sucht schreibst ist nicht ganz korrekt, User werden oder wurden nur nach mehrmaligen Verwarnungen gesperrt. Meist Einzelpersonen die einfach das seltene Talent haben, bei allen Usern anecken.
    Die Sucht wäre aus meiner Sicht auch zu klein um diese Menge aufzunehmen, das wäre wie eine feindliche Übernahme.
    Das mit den Grüppchen und so weiter findet man in jeder Galerie, davon hat sich auch View nicht ausgenommen, nur hier sind viele User und deshalb die Gruppen größer, das ist auch schon alles.
    Für Handvoll User wäre sie gar nicht mal so schlecht, teilweise sind die Kommentare doch länger als 3 Worte, wie es so üblich ist.

    Werner immer schön locker bleiben ;-).

    Gruß Saxon

  7. #127
    Viewer
    Registriert seit
    03.02.2019
    Beiträge
    5
    Offener Brief an Gruner und Jahr!


    Betr. : Sterben der View-Fotocommunity

    Sie vertreiben diverse Druckerzeugnisse, die sich u.a. mit dem weitgefassten Thema „seelische Gesundheit des Menschen“ beschäftigen und von Redakteuren bzw. Wissenschaftlern (Soziologen, Psychologen, Politologen) geschrieben werden. Immer wieder wird in diesen Publikationen aus Ihrem Verlag betont, wie wichtig gerade in unserer Zeit der Rastlosigkeit und beruflicher Überforderung (Burn-out-Syndrome) die Erhaltung bzw. Wiederherstellung der inneren Gesundheit des Menschen ist: an vorderer Stelle stehen Ratschläge wie soziale Kontakte, sinnvolle (kreative) Formen der Freizeitgestaltung und Selbstfindung bei zunehmender Anonymität in unserer Umwelt.

    Im harten Widerspruch dazu stehen Ihre verlagsinternen Entscheidungen der bloßen Gewinnmaximierung und Rationalisierung. Sie produzieren keine Staubsauger. In dieser Branche ist Gewinnmaximierung als alleiniges Ziel der Produktion nachvollziehbar.
    Es muss Ihnen bewusst sein, dass Sie als Produzent von Druckerzeugnissen, die sich u.a. mit dem oben genannten Thema „seelische Gesundheit“ beschäftigen, auch eine Verantwortung tragen. Mit den beiden Fotocommunities View und Geo haben Sie sich in diesem Sinne verantwortlich gezeigt. Sie haben es Menschen ermöglicht, durch sozialen Austausch mit gleich gesinnten Fotografen genau diese Kontakte aufzubauen, diese fruchtbare Auseinandersetzung mit eigengeschaffenen kreativen Formen der Selbstverwirklichung (Fotos) herbeizuführen, ja in einigen Fällen sogar zur Sinngebung in einem als trostlos und langweilig empfundenen Leben beizutragen.

    Eine Fotocommunity mag sich in der geldwerten Bilanz bei Ihnen nicht rechnen (obwohl sich diese durch entsprechenden Mitgliedsbeitrag herstellen ließe), aber was Sie in der menschwerten Bilanz durch das Plattmachen zweier Communities zerstören, steht in hartem Widerspruch zu Ihren Veröffentlichungen.
    Oder sind diese auch das Papier nicht wert, auf dem sie gedruckt wurden?
    Geändert von anneberger (18.08.2019 um 15:08 Uhr)

  8. #128
    Viewer
    Registriert seit
    13.12.2015
    Beiträge
    2
    Liebes View-Team,
    wie schade, dass diese Entscheidung gefallen ist. Für mich war die Zeit in der View-Communitiy stets eine Bereicherung. Ich habe vieles aus den Kommentaren und den Beiträgen der vielen anderen Aktiven gelernt.
    Es wäre schön, wenn der Verlag die Entscheidung doch noch überdenkt und dieses tolle Angebot weiter bestehen kann.
    Vielen Dank auf jeden Fall an die Mitglieder des View-Teams, für Euer Engagement und die Kreativität! Ich hoffe, dass alle, die hier in Lohn und Brot stehen eine anständige berufliche Zukunft angeboten bekommen haben! Ihr habt es Euch allemal verdient! Danke!
    Wolfgang Schütt

  9. #129
    Viewer
    Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    4
    Ihr Lieben,
    Natürlich habe auch ich wie viele andere hier die Nachricht mit Bedauern aufgenommen.
    Die letzten 2 Jahre konnte ich leider kaum hier sein weil ich mit dem Bau unseres neuen Heimes beschäftigt waren.
    Zum Thema der Schließung dieser Community ist fast alles gesagt worden und vieles spricht mir aus der Seele, aber es nutzt nichts, die Entscheidung ist gefallen und unumstößlich.
    Was ich an diesem Forum geschätzt habe ist der respektvolle Umgang miteinander und das jedes fotografische Genre sich hier wiederfinden konnte.
    Deshalb sage ich einfach nur Danke für die gemeinsame Zeit.
    Danke an die Redaktion für liebevolle Arbeit, für eure Ausgewogenheit, für eure Anerkennung die auch ich genießen durfte.
    Danke an die Mitglieder, für die Einblicke in eure Arbeit, für die vielen phantastischen Bilder, für die konstruktive Kritik und für eure Resonanz.
    Ob wir uns in einem anderen Forum wiedersehen kann ich aus jetziger Sicht nicht mit Bestimmtheit sagen was ganz einfach daran liegt das es kein anderes deutschsprachige Forum dieser Qualität gibt.
    Gruß Jürgen

  10. #130
    Viewer
    Registriert seit
    26.11.2016
    Beiträge
    3
    Es ist sehr traurig das die Entscheider hier nicht mal die Eier haben uns zu sagen, warum Sie die View einstampfen wollen.

    1. sind es wirtschaftliche Gründe? Really?
    2. oder ist es der Artikel 13/17 EU Urheberrechtsreform (Uploadfilter implementieren)?
    3. oder hat einer beim Zocken eine Wette verloren?

    Mein Favorit ist ja Variante 3, doch mein Bauch tippt eher auf Variante 2.

    Vielleicht mag sich ein Entscheider von G&J hier mal öffentlich äußern,
    das tut nicht weh und wäre menschlich!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •