Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Viewer
    Registriert seit
    10.12.2015
    Beiträge
    131
    Seit einiger Zeit läuft hier so einiges nicht mehr rund.
    Gerade musste ich wieder feststellen, dass von mir gegebene Bilderempfehlungen einfach nicht mehr vorhanden sind.
    Das geht so nicht. Es gibt immer öfter diese Tage, an denen ich mir sage, hör hier auf.
    LG Christa

  2. #12
    Viewer
    Registriert seit
    10.12.2015
    Beiträge
    168
    So sehe ich das auch

    LG Anne

  3. #13
    Administrator Avatar von Kerstin
    Registriert seit
    10.12.2015
    Beiträge
    497
    Zitat Zitat von schraat_55 Beitrag anzeigen
    Zum Jahresende läuft ja die Lizenz von G+J für "National Geographic Deutschland" aus. Könnte ja sein, dass der stern sich dann auf seine "fotografischen Wurzeln" besinnt und die VIEW Fotocommunity-Mitglieder wieder ein bisschen ernster nimmt und sich um deren Belange auch kümmert (Kerstin, Dein letztes "wir kümmern uns" ist vom 01.02.2019).
    Hallo schraat_55,

    vielen Dank für Dein Feedback. Sehr interessant, Deine Herleitung mit National Geographic. Aber das eine hat mit dem anderen wirklich überhaupt nichts zu tun.

    Vielleicht lässt Du in Deine Bewertungen mal die Frage einfließen, wie sich die VIEW Fotocommunity finanziert, die Du und die meisten anderen Mitglieder kostenlos nutzen? Die Antwort lautet: Über die Werbekunden. (Ja, wir haben auch Premium-Abonnenten, die für Werbefreiheit bezahlen, was im Gesamtkontext aber leider kaum Einfluss hat.) Daraus lässt sich ableiten, dass der Focus bei der Priorisierung von Bugs und Änderungsanforderungen, die vom Business-Management umgesetzt werden auf Umsatz und Reichweite liegt.

    stern.de, brigitte.de und gala.de teilen sich eine Handvoll chronisch unterbesetzter Entwickler. Wir gehören zu stern.de, ebenso wie neon.de und nido.de. Und auch bei den Kollegen gibt es jeweils Kleinigkeiten, "die doch nicht so schwierig sein können?!" Da wir alle so mit den Ressourcen haushalten müssen, gibt es klare Regeln und Strukturen, denen wir uns leider fügen müssen. Und das ist für alle unbefriedigend.

    Ich habe mir also das Thema "Empfehlungen von Serien" angesehen, um einschätzen zu können, wie groß dieses Problem tatsächlich ist, denn wenn es wirklich relevant wäre, hätte es mit Sicherheit deutlich mehr Resonanz gegeben.

    Ich habe festgestellt, dass es zwar sehr sehr viele Serien gibt, die meisten aber nur ein oder zwei Bilder und keine Empfehlung beinhalten. Ich habe mir ganz neue, ganz alte und Serien angesehen, die irgendwo dazwischen liegen. Die meisten Serien haben gar keine Empfehlung. Einige haben eine Empfehlung. Und bei den Mitgliedern, deren Bilder i. d. R. auch viele Empfehlungen haben, ist die Zahl nur selten zweistellig. Deine drei Serien haben eine, zwei und vier Empfehlungen. Du wirst irgendwann unter der Serie sehen können, vom wem die Empfehlungen abgegeben wurden. Wir haben aber deutlich dringendere Sachen in der Warteschleife, die zuerst umgesetzt werden müssen. Das tut mir wirklich leid.

    Zitat Zitat von Maro2 Beitrag anzeigen
    Gerade musste ich wieder feststellen, dass von mir gegebene Bilderempfehlungen einfach nicht mehr vorhanden sind.
    Dafür gibt es sicher eine Erklärung, die wir ohne genauere Angaben und Nachweise aber leider nicht ergründen können.

    Viele Grüße
    _________________________________________
    Kerstin

    E-Mail an den Support

  4. #14
    Viewer
    Registriert seit
    24.05.2017
    Beiträge
    25
    Moin Kerstin,
    schön, dass Du die Zeit gefunden hast, zu antworten. Vielen Dank.

    Das Thema Werbung ist mir schon klar, darum habe ich ja auch "unvermeidliche Werbung" geschrieben.

    Allerdings hinkt Deine Erklärung mächtig und genau andersherum wird ein Schuh draus:
    Jeder einzelne User der VIEW , egal ob "Normalo" oder Premium-Abonnenten finanziert eben diese VIEW. Wenn hier keiner seine Fotos zeigt, gibt es auch keine Werbekunden. Werbekunden werden aquriert, indem man ihnen eine Plattform bietet, die eine erfolgreiche Präsentation ihrer Produkte verspricht.

    Also, die VIEW wird nicht betrieben, um Fotografen aus reiner Menschenliebe einen Tummelplatz ihrer Eitelkeiten zu bieten, sondern um Werbekunden zu gewinnen, die unterm Strich einen Gewinn für den Anbieter der VIEW bedeuten.

    Dagegen ist ja auch nichts einzuwenden, so funktioniert nun mal u.a. der Kapitalismus, nur sollte man es dann auch so benennen.

    Wie in meinem letzten Beitrag geschrieben, bezieht sich meine Kritik an dem Support bei der VIEW ja auch nicht nur auf das Thema "Empfehlungen von Serien". Und hier bin ich schon der Meinung, dass, wenn jemand eine Leistung anbietet, egal ob „for free“ oder gegen Bezahlung, er dafür zu sorgen hat, dass diese Leistung auch abgerufen werden kann, d.h. dass alles funktioniert.
    Das es immer mal wieder irgendwo Probleme geben kann ist klar, aber dann sollte nicht mit einem lapidaren "wir kümmern uns" geantwortet werden und über 4 Monate nicht passieren.

    Also, das nächste Mal einfach ehrlich antworten, dass der Fokus bei der Priorisierung von bugs und Änderungsanforderungen auf auf Umsatz und Reichweite liegt und sich nicht an den Interessen der User orientiert.

    Schönen Abend noch.
    Gruß Utz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •