Hallo Support, hallo Freunde/innen

...ich denke, dass es zeitgemäß ist das Spektrum der Rubriken zu erweitern, und zwar mit: "abstrakte Fotografie". Das ist absolut trendig und erweitert wie gesagt das Spektrum der hier gezeigten Fotografie. Mit der Rubrik "Kreativ" ist dies Thema eben nicht abgedeckt, denn: unter kreativ versteht man das Erweitern, ergänzen, verändern, "basteln" im Photoshop usw. Hier ist aber reine Fotografie, konkrete Fotografie, mit abstrakter Darstellung gemeint. Ob abstrakt durch Langzeitbelichtung, durch besondere Sichtweise in Natur und Technik, egal.

Daneben könnten die Rubriken Akt und Erotik zusammengeführt werden in: "Akt, Erotik". Ich weiß zwar, dass das nicht dasselbe ist, aber: in der Praxis ists eben so, dass da in der Veröffentlichung der Bilder in den Rubriken kein (!) Unterschied gemacht wird.

Was meint Ihr? Was meint Support?
Gruß
Elmar Hauck