Content - Forum | VIEW Fotocommunity

Zurück   VIEW Fotocommunity | Forum > VIEW Fotocommunity - Team intern > Moderatoren-Archiv > Papierkorb > Rubriken > Makrofotografie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.07.2011, 11:39
seyjo seyjo ist offline
Neu im Forum
 
Registriert seit: 27.07.2011
Beiträge: 2
seyjo ist im VIEW-Forum noch nicht besonders aufgefallen
Standard Wie fotografiert man Insekten Formatfüllend? Such Tipps für Makrofotografie

Wenn ich mich hier in der Rubrik Makrofotografie umsehe, dann staune ich immer wieder, was für tolle Fotos manche zeigen. Insekten, Bienen und anders Getier in fotmatfüllender Bildgröße oder nur Details, z.B. Fliegen- oder Libellenaugen als formatfüllendes Foto.
Wie macht man das? Wenn ich mit meinem Makroobjektiv 100mm / 2.8 versuche an die Tierchen heranzukommen, dann sind sie meistens schon weg, bevor ich auf den Auslöser gedrückt habe, weil ich die Fluchtdistanz der Insekten unterschritten habe und die Insekten verdammt schnell sind. Mir ist schon passiert, dass ich ein Insekt auf einer Blüte endlich scharf im sucher hatte, als ich dann aber den Auslöser drückte, war das Insekt schon weg und ich hatte nur die Blüte ohne Insekt fotografiert. Künstlerpech!
Ich habe auch schon probiert mit dem Teleobjektiv Sigma 70-300mm in der Makrofunktion ab 1,5m Distanz Makrofotos zu machen, aber da wird das Insekt nicht Formatfüllend abgebildet.
Kann mit jemand Tipps geben oder eine Webseite empfehlen, wo man eine Anleitung für Insektenmakros bekommt? Denn meine bisherigen Versuche mit Insektenmakros würde ich eher als bescheiden einstufen, von ein paar Glückstreffern mal abgesehen.
Ich interessiere mich für Makrofotografie und würde gerne mehr darüber lernen, vor allem darüber, wie man Insekten fotografiert.
Schon mal vielen Dank im Voraus für Eure Tipps und Hinweise.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.07.2011, 05:02
Benutzerbild von t.simon
t.simon t.simon ist offline
Viewer
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 15
t.simon ist im VIEW-Forum noch nicht besonders aufgefallen
Standard AW: Wie fotografiert man Insekten Formatfüllend? Such Tipps für Makrofotografie

Hallo seyjo

Das ist ganz einfach,mann muss sich einmal mit dem verhalten der Insekten auseinander setzen.Einfach zeitig aufstehen in der Früh schlafen sie noch oder sind noch in der Kältestarre,und kurz vor Sonnenuntergang gehen sie Schlafen.Das war jetzt die kurzerklärung.Ich hab auch eine weile gebraucht bis ich es hinbekommen habe.

lgTONI
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.07.2011, 13:05
arthur65 arthur65 ist offline
Viewer
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 261
arthur65 ist im VIEW-Forum noch nicht besonders aufgefallen
Standard AW: Wie fotografiert man Insekten Formatfüllend? Such Tipps für Makrofotografie

früh aufstehen und bei sonnenaufgang durch die kalte, nasse wiese "suchen", dann mit stativ und niedriger iso ablichten, viel spass !
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.07.2011, 11:48
Benutzerbild von FalkoS
FalkoS FalkoS ist offline
Viewer
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 6
FalkoS ist im VIEW-Forum noch nicht besonders aufgefallen
Standard AW: Wie fotografiert man Insekten Formatfüllend? Such Tipps für Makrofotografie

Hallo Seyjo,
Insekten haben keine Fluchtdistanz im Gegensatz zu vielen anderen Tieren. Sieh hierzu: http://www.mikroskopie-muenchen.de/flucht.html

Hier finden sich gute Grundlagen zum Thema Makro. http://www.glanzlichteragentur.de/PD...workshop .pdf

Gute Makros entstehen nicht von jetzt auf gleich. Lesen, ausprobieren, möglichst kritisch diskutieren. Dabei ist die Buddygemeinde meistens die falsche Wahl für ehrliche Meinungen.

Um gute Makros anzufertigen, muss man meistens nur vor die eigene Haustür gehen. Auch in der Wohnung finden sich gute Möglichkeiten dinge in Ruhe auszuprobieren. Ein Riese in ferne Naturschutzgebiete, um besonders schöne und seltene Arten abzulichten, lohen erst dann, wenn man die Technik beherrscht und sich artenspezifisch verhalten zu weis.

Viel Spaß in einem wirklich spannendem Gebiet der Fotografie.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.07.2011, 12:17
seyjo seyjo ist offline
Neu im Forum
 
Registriert seit: 27.07.2011
Beiträge: 2
seyjo ist im VIEW-Forum noch nicht besonders aufgefallen
Standard AW: Wie fotografiert man Insekten Formatfüllend? Such Tipps für Makrofotografie

Danke erstmal für eure Antworten und Tipps.
Das ist schon mal ein guter Anfang. Aber ich habe inzwischen festgestellt, das meine Kamera mit einer Serienbildgeschwindigkeit von 1,9 Bildern pro Sekunde, doch schon etwas betagt und veraltet ist. Ich muss mir demnächst mal etwas sparen, damit ich mir eine technisch bessere Kamera anschaffen kann, die schneller ist und die eine gute high ISO qualität besitzt, denn kurz vor Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang Insekten zu fotografieren, benötigt schon eine gute high ISO Qualität bis 1600 ISO, damit man noch relativ kurze Verschlusszeiten bekommt, damit man die Insekten fotografieren kann, bevor sie sich bewegt haben oder weggeflogen oder -gehüpft sind.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.08.2011, 22:13
Benutzerbild von traumwandler
traumwandler traumwandler ist offline
Viewer
 
Registriert seit: 08.11.2008
Beiträge: 124
traumwandler ist im VIEW-Forum noch nicht besonders aufgefallen
Standard AW: Wie fotografiert man Insekten Formatfüllend? Such Tipps für Makrofotografie

keine Ahnung welche Kamera du hast, allerdings solltest du nicht überstürzt auf ne neue Kamera sparen um dann eventuell enttäuscht zu werden. Die Schärfeebene ist im Makrobereich so knapp bemessen, dass es beinahe schwieriger in dieser zu bleiben als an das Tier nah genug heranzukommen. Sollte dir das von mir Geschriebene nichts sagen, dann fehlen Grundlagen. Die solltest du dir aneignen. Hierzu eignet sich www.fotolehrgang.de um mal lganz vorne anzufangen. Des weiteren empfehle anstatt auf eine neue Kamera zu sparen bei Makros mit Stativzu arbeiten. Du wirst feststellen, dass die Ergebnisse gleich besser werden und das es keine sehr hohen ISO braucht. Es kann auch ruhig schonmal 1/20 oder länger sein. Noch unbeantwortete Fragen? Dann Frag! :-)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.08.2011, 22:51
arthur65 arthur65 ist offline
Viewer
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 261
arthur65 ist im VIEW-Forum noch nicht besonders aufgefallen
Standard AW: Wie fotografiert man Insekten Formatfüllend? Such Tipps für Makrofotografie

Zitat:
Aber ich habe inzwischen festgestellt, das meine Kamera mit einer Serienbildgeschwindigkeit von 1,9 Bildern pro Sekunde, doch schon etwas betagt und veraltet ist. Ich muss mir demnächst mal etwas sparen, damit ich mir eine technisch bessere Kamera anschaffen kann, die schneller ist und die eine gute high ISO qualität besitzt
jetzt wurden dir hier gute tipps gegeben, die alle praktisch umsetzbar sind. jedoch hat keiner von den kennern etwas von speziellen kameraanforderungen, oder gar serienbildgeschwindigkeit gesagt.
wenn du wirklich an makro´s interessiert bist, dann solltest du vor die haustür gehen und dein auge schulen und loslegen. für ein gutes makro braucht es keine dslr, eine bridge tut es auch, solange sie manuel fokusierbar ist ...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.01.2012, 07:38
Benutzerbild von osmosewasser
osmosewasser osmosewasser ist offline
Viewer
 
Registriert seit: 21.01.2009
Beiträge: 41
osmosewasser ist im VIEW-Forum noch nicht besonders aufgefallen
Standard AW: Wie fotografiert man Insekten Formatfüllend? Such Tipps für Makrofotografie

deine frage war nach der formatfüllung, dass kannst du nur mit nem canon 65 mp-e oder in retrostellung, alle anderen makroobjektive haben max. n vergrösserungsfaktor von 1:1... gruß holger
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.01.2012, 09:25
Benutzerbild von Naturfreund
Naturfreund Naturfreund ist offline
Viewer
 
Registriert seit: 17.02.2008
Beiträge: 329
Naturfreund ist im VIEW-Forum noch nicht besonders aufgefallen
Daumen hoch AW: Wie fotografiert man Insekten Formatfüllend? Such Tipps für Makrofotografie

@ seyjo

Ich habe mein Equipment im Profil. Seit ich Makros versuche habe ich etliche Ausrüstungen versucht.
Angefangen mit Zwischenringe, und wegen mehr Entfernung zum Insekt ein 300er drüber
dann Makroringe
dann canon 60mm Makro
-----
Die Ergebnisse waren unterschiedlich, und selten wirklich zufriedenstellend. Dann habe ich viel gelesen, bin auf etwas für mich Verwerfliches gestoßen < sogenannte Spitzenmakroten > sprühen die Insekten, fotografieren, und nach einer ganzen Weile fliegen die oft wieder.
Die sogenannte Kältestarre ist okay, das unterstützt. Mit Stativ arbeite ich ganz selten, da bin ich nicht mehr schnell genug, und mir fliegen auch unzählige Tiere davon, bevor ich knipsen konnte.
Eine häufige Praxis sind Bildausschnitte, die bei einer Kamera mit viel Pixel gute Qualität nach dem Ausschneiden übrig lassen.
Man sieht aber auch ob es eine gleichmäßige Schärfe ist, dann ist es ein Ausschnitt, oder ob es einen Schärfeverlauf zeigt, der wird enger, je näher man dran war.
Da ich ein Insektenbestimmungsprijekt habe, sind für mich selten Teilaufnahmen interessant. Du kannst in den Bestimmungstafeln eine Unzahl an Makros ansehen, um einen Eindruck unterschiedlicher Schärfen und Insektengrößen von unterschiedlichen Fotografen bekommen.
Gruß
Manne
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.04.2012, 19:16
Benutzerbild von degia
degia degia ist offline
Viewer
 
Registriert seit: 12.04.2010
Beiträge: 14
degia ist im VIEW-Forum noch nicht besonders aufgefallen
Standard AW: Wie fotografiert man Insekten Formatfüllend? Such Tipps für Makrofotografie

leider kenne ich mich nur Vogelfotografie aus - aber ich nehem des öfteren bei meinen Streifzügen auch mal Libellen auf und dies sogra recht erfolgreich mit meiner 300er 2,8 Festbrennweite von Canon der neuesten Generation. Ich machs ja auch nur so nebenbei. Mit Makros habe ich noch nie rumgedocktert bisher.

Geändert von degia (11.06.2013 um 16:48 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:45 Uhr.

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2014