PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Bereich "Meist kommentierte und empfohlene Bilder"...



artmitgift
24.03.2016, 16:45
Ein sicher gutgemeinter Bereich, der meiner Meinung nach aber leider nichts mit Qualität, sondern eher mit Quantität zu tun hat, wie ich finde.

Sagen möglichst viele Kommentare und Empfehlungen tatsächlich etwas über die Qualität bzw. Originalität aus?

Ich frage mich warum mich immer die gleichen Personen und ihre Bilder interessieren sollten, nur weil sie entsprechend viele Gleichgesinnte und freie Zeit zum Kommentieren zur Verfügung haben?

Damit diese noch mehr Kommentare bekommen und andererseits gute Bilder von weniger bekannten Leuten umso mehr ungesehen durchrauschen?

Was hat das originelles an sich und was gibt es da zu bestaunen?

Nichts gegen diesen "Stammtischcharakter", aber vielleicht kann man diesen Bereich ja auch für nicht interessierte User abwählbar machen und stattdessen andere, wie z.B. "Bilder von neuen Usern", oder täglich ein bestehendes Profil und dessen Arbeiten vorstellen?

Das fände ich spannend, da würde ich gern hinsehen.

Ich möchte niemandem zu nahe treten, aber mich persönlich langweilt dieses immer gleiche tägliche Szenario enorm und ich finde man könnte den Platz kreativer nutzen.

LG

corabella
25.03.2016, 13:32
@artmitgift: Deine Kritik kann ich nur unterschreiben und möchte gleich auch noch auf die anderen, meiner Meinung total überflüssigen Rubriken:
"Fotos, die mich interessieren könnten" und
"Kennst Du schon" hinweisen.
Die übrigens auch an anderer Stelle in diesem Forum schon etliche Male kritisiert wurden.
Nur glaube nicht, dass darauf eingegangen, geschweige etwas geändert wird.
Es fehlen scheinbar die Resourcen, der Wille und die Fähigkeiten daran etwas zu ändern. Schade!:(
Ganz davon abgesehen gibt es ja auch leider grössere Probleme in der Welt.
LG
corabella

artmitgift
25.03.2016, 13:43
Jo, ich kann diese Kaffeeklatschseilschaften auch nicht mehr sehen...
Egal ob es wen interessiert, oder nicht.

Die größeren Probleme überlasse ich lieber anderen und kümmere mich um die kleinen ;)
Aber danke für dein Feedback!

LG
artmitgift

guenter.nu
25.03.2016, 14:37
Jo, ich kann diese Kaffeeklatschseilschaften auch nicht mehr sehen...
Egal ob es wen interessiert, oder nicht.


Hauptsache die Abo-Liste ist abgearbeitet, und mit Lob wurde nicht gespart.
Kann Deinen Ärger gut verstehen.

LG Günter

tennenlohe
25.03.2016, 14:49
Das alles ist hier schon x-mal beschrieben und zur Änderung vorgeschlagen worden. Ergebnis: Nix ist passiert. Mal ganz vorsichtig logisch gefragt: Wenn doch so viele Mitglieder (inkl. meiner Person) die Rubriken "Meist kommentierte und empfohlene Bilder", "Fotos, die mich interessieren könnten" und "Kennst Du schon?" für völlig überflüssig halten: warum drückt denn niemand seitens der Verantwortlichen auf die DEL-Taste? Die Rubriken vermisst doch eh keiner!

Und nicht zuletzt:
Warum tut sich hinsichtlich meiner Anfrage der unsäglichen Häufung der "Fotos gemerkter Mitglieder" auch absolut nichts? Inzwischen stehen dort 2.742 Bilder auf 115 Seiten, die ich mir nie mehr ansehen werde.

Den Vorschlag hinsichlich der Fotos neuer Mitglieder bzw. die Vorstellung eines Userprofils unterstütze ich gerne.

Beste Grüße aus Duisburg
Günter

acropora
25.03.2016, 18:52
Hallo,

ich möchte hier zumindest auf den Unterschied "meist kommentiert" und "empfohlen" hinweisen. Wenn ich kommentiere, bleibe ich zumindest nicht anonym und gebe meine Bewertung offen preis. Empfehle ich ein Bild, sieht es nur der Bildeinsteller selbst, der Empfehlende bleibt für andere User verdeckt.
Schnell ist der Empfehlbutton gedrückt, man hat seine Schuldigkeit beim User getan, egal ob das Bild gut oder nicht so gut ist.
Ich sehe viele Bilder z.B. in der Rubrik "Tiere", die vor Empfehlungen nur so strotzen, aber nicht einen einzigen Kommentar aufweisen.
Gruß
Wiking

VanNille
25.03.2016, 21:58
daher drücke ich persönlich immer nur den Empfehlen Button, wenn mir ein Bild wirklich gut gefällt...daran sollten sich alle halten..sicherlich ist Geschmack von einem zum anderen verschieden aber ein Bild von einem User mit gefällt mir zu markieren bzw. zu empfehlen, nur weil ich mit ihm befreundet bin oder ich dieses Mitglied auf meiner Merkliste habe, finde ich eher unehrlich und langweilig

Naturfreund
26.03.2016, 09:42
Wenn doch so viele Mitglieder (inkl. meiner Person) die Rubriken "Meist kommentierte und empfohlene Bilder", "Fotos, die mich interessieren könnten" und "Kennst Du schon?" für völlig überflüssig halten: warum drückt denn niemand seitens der Verantwortlichen auf die DEL-Taste? Die Rubriken vermisst doch eh keiner!

okay, aber das kann man übergehen. Effektiver halte ich eine Unterstützung der Art "noch unkommentiert". Bei der Flut der täglich neuen Fotos aber genau so schwierig, es müßte dann in kurzen Zeiträumen korrigiert werden. Eine automatisierte Abfrage könnte das regeln, aber solche Qualität findet man hier nicht vor. (z.B. nach 48 Std. < 0"Kommentare" anzeige, und automatisch >0"Kommentare" dann löschen

Bedeutsamer ist für mich allerdings die, wie in den meisten Foren, durch das Alltägliche eingezogene Praxis, auf neue User kaum einzugehen, oder nach gewisser Abwesenheit (z.B. Krankheit, Alltagsüberlastung, phasenweise Unlust) nicht mehr reflektiert zu werden.
Es fehlt am Lebendigen, und die ewigen kritikfreien freundlichen Grüße in Form von Kommentaren ist irgendwann ohne Pfeffer und Salz. Da entsteht schnell das zuvor erwähnte "Abarbeiten der Merkliste".

Ich vermisse sehr den Austausch, begnüge mich mit dem Ansehen der Fotos. Ausserdem bemerke ich (meine Meinung) an der zunehmenden Zahl der Emphelungsklicks, dass wohl mehreren das tägliche Abarbeiten mit immer gleichen Kommentare auch nur der Kontakterhaltung zu dienen scheint.
Übrigens ist das nicht nur ein Markenzeichen bei View, deshalb stelle ich bei Google+ nur sporadisch mal ein themenbezogenes Foto ein, sonst nirgends

VG
Manfred

hobittyst
30.03.2016, 00:21
Nicht zum ersten Mal habe ich der Red. mitgeteilt, dass ich über meine Empfehlungen selbst entscheiden möchte . Es erstaunt mich immer wieder, dass bei einem von mir kommentierten Foto, automatisch der Empfehlungsbutton grün wird.In den meisten Fällen ist das ok , aber nicht immer. Manchmal hat das Foto eine Aussage, die vielleicht nur mich anspricht, ohne dass ich es als gutes Foto empfehlen würde. Vielleicht ist das pingelig und kommt nicht so gut an, denn irgendwann ist mir aufgefallen, dass sich Freunde und auch Mitglieder, die mich empfohlen haben," verabschiedet " haben. Das kann natürlich auch an meinen schlechten Bildern liegen, denn immerhin habe ich in zwei Jahren Mitgliedschaft erst zwei Bilder auf der Startseite und 7 Fotos in der Galerie gehabt.
Wenn ich trotzdem noch aktiv- auch mit Kommentaren- bin, weil es mir um Fotos geht, die mir gefallen , auch wenn bei meinen eigenen nicht immer ein Feedback kommt. Es sollte hier kein Muss geben. Alles ist freiwillig. An der Sichtbarkeit
der Empfehlungen ist was dran. Selbst schaue ich mir selten an, wer mein Foto "nur " empfohlen hat, weil ich einfach oft nicht daran denke.Es wird ja auf der Seite der empfohlenen Bilder des Betreffenden als solches angezeigt ?!

artmitgift
30.03.2016, 04:49
Also jemandem sichtlich eine Anerkennung zuteil werden lassen, wenn mir ein Bild, sei es auch nur in Teilen, gefällt, finde ich nach wie vor wichtig. Eine Art Resonanz auf unsere Arbeit brauchen wir sicher alle, sonst wären wir wohl nicht hier.
Sollte es trotzdem noch Gesprächsbedarf geben, kann ich das ja persönlich klären.

In Puncto Startseite: Nun ja, m.M.n. meist eher ein persönliches Geschmäcklepotpouri.
Sich daran fotografisch zu messen, erscheint mir irrelevant.

Was mich stört, ist die Sichtbarkeit dieser ewig gleichen Kummelei.
Dieses ganze "Miteinander" könnte doch viel besser in bereits eingerichteten Rubriken wie z.B. dem Stammtisch geschehen, statt unter den Bildern, die mir dann auch noch als "meist empfohlen und kommentiert" ungefragt präsentiert werden.

Da kann dann ja dann gerne gedankt, gegrüsst, gelobhudelt, Tee getrunken und sonst noch was werden.
Ich muss es ja nicht anklicken ;)

hobittyst
30.03.2016, 07:05
Es gibt ja hier auch eine Funktion : Gruppe. Dort könnten sich ja Mitglieder zusammentun, die es vorziehen, nach dem Motto zu handeln,- wie du mir, so ich dir- und nur kommentieren, wenn sie selbst beachtet werden.

hobittyst
30.03.2016, 08:04
Ich stelle gerade mal fest, dass von mir empfohlene und gemerkte Mitglieder in meiner Übersicht nicht mehr auftauchen.
Umgekehrt wurde mein Profil von 90 Usern empfohlen, aber nur 60 werden angezeigt. Ich glaube kaum, dass es sich bei 30 Leuten um Mitglieder handelt, die nicht angemeldet sind. Da ich mich nie darum gekümmert habe, ist kürzlich der Eindruck entstanden, dass sie sich "verabschiedet" haben. Bei meinen gemerkten und empfohlenen Fotografen sind diese Funktionen aber im Profil aktiviert. Woran liegt das denn nun wieder ?

corabella
30.03.2016, 08:42
Was mich stört, ist die Sichtbarkeit dieser ewig gleichen Kummelei.


Mir gefällt das auch nicht, es wurde hier auch schon oft angesprochen und kritisiert, aber es hält sich hartnäckig. Man muss sich damit abfinden und seinen eigenen Weg finden, sich mit den Bildern auseinanderzusetzen.
Ich finde die Möglichkeit, den Empfehlungs-Button zu drücken gut.
Davon mache ich einfach Gebrauch, wenn mir ein Foto wirklich gefällt und in den Vorkommentaren schon alles gesagt wurde.
Ganz davon abgesehen, kostet das Kommentieren viel Zeit, die ich einfach nicht habe. Und klar, das reduziert natürlich das Feedback zu meinen Bildern, aber eigentlich ist mir das ziemlich egal. Ich mache einfach mein Ding.
Ich habe aufgehört mich hier zu ärgern, ist doch nur eine Foto-Community und es gibt ja auch ein paar nette Leute hier.
LG
corabella

artmitgift
30.03.2016, 09:19
Ach nein, ärgern nun nicht, es nervt schlicht, und ich finde es unzeitgemäß es nicht einfach von meiner Seite entfernen zu können.
Die Rubrik heisst "Kritik und Anregungen" und ich bin noch nicht so lange hier um zu wissen wie damit entsprechend umgegangen wird...:)

Die Fotos von gemerkten Mitgliedern, dass was mich wirklich interessiert, sehe ich ebenfalls seit heute nicht mehr.

Nachtrag: Gerade aufgefallen das ich besagte Fotografen erst wieder neu auf "merken" setzen musste. Nun funktioniert es wieder.

HemaWa
14.04.2016, 17:15
171:confused:

Ich frage noch einmal nach, ob man diese Rubrik nicht dergestalt abändern könnte, dass diese statt dessen eingestellte Bilder ohne einen Kommentar oder Empfehlung anzeigt...
Warum wird ein Bild, welches ohnehin schon viele Kommentare hat, hier noch einmal gezeigt... ???
Mir erschließt sich der Sinn absolut nicht.
Und für die, welche nun Neider rufen wollen.... Ich spreche gerade von einem meiner Bilder...
:D

Ich bin nicht die Einzige, die diese Rubrik für so überflüssig, wie einen Kropf hält...

Müssen wir eine Unterschriftenliste erstellen???

Hiermit mache ich quasi die erste Unterschrift...

Fryges
14.04.2016, 19:13
Absolut............Überflüssig!

.....alleine schon deswegen, weil hier immer wieder täglich aufs Neue, eine bestimmte Gruppierung, im gegenseitigem Jubelwahn absolut wahrnehmungsgestört gegenüber allen anderen VIEW-Mitgliedern und deren Arbeiten, in erster Linie nur die eigenen Bilder kommentiert und empfiehlt......!

-Gina-
15.04.2016, 06:58
*mit dickem Edding ebenfalls unterschreibt !!!

fitschen
15.04.2016, 10:30
*mit dickem Edding ebenfalls unterschreibt !!!

Ich auch. Das heisst, ich hab jetzt nicht meine Unterschrift hingekritzelt, aber den entsprechenden Bereich
auf dem Bildschirm dick mit Edding übermalt.
Allerdings mit trocken abwischbaren Boardmarker. So kann ich es schnell mal wieder wegwischen, wenn ich
auf einer Seite surfe, wo ich soetwas nicht brauche.

:)

mamarkus
15.04.2016, 16:12
Auch ich Unterschreibe...
Und die Rubrik : Kennst Du schon...kann von mir aus auch Ersatzlos gestrichen werden.

LG Markus

Naturfreund
16.04.2016, 08:39
:mad:
Ein sicher gutgemeinter Bereich, der meiner Meinung nach aber leider nichts mit Qualität, sondern eher mit Quantität zu tun hat, wie ich finde.

Sagen möglichst viele Kommentare und Empfehlungen tatsächlich etwas über die Qualität bzw. Originalität aus?

Ich frage mich warum mich immer die gleichen Personen und ihre Bilder interessieren sollten, nur weil sie entsprechend viele Gleichgesinnte und freie Zeit zum Kommentieren zur Verfügung haben?

Damit diese noch mehr Kommentare bekommen und andererseits gute Bilder von weniger bekannten Leuten umso mehr ungesehen durchrauschen?

Was hat das originelles an sich und was gibt es da zu bestaunen?

Nichts gegen diesen "Stammtischcharakter", aber vielleicht kann man diesen Bereich ja auch für nicht interessierte User abwählbar machen und stattdessen andere, wie z.B. "Bilder von neuen Usern", oder täglich ein bestehendes Profil und dessen Arbeiten vorstellen?

Das fände ich spannend, da würde ich gern hinsehen.

Ich möchte niemandem zu nahe treten, aber mich persönlich langweilt dieses immer gleiche tägliche Szenario enorm und ich finde man könnte den Platz kreativer nutzen.

LG

Sagen möglichst viele Kommentare und Empfehlungen tatsächlich etwas über die Qualität bzw. Originalität aus????

ICH denke eher nicht. Du mußt stundenlang selber kommentieren, nur Lobhudeln, und selber möglichst wenig einstellen, damit man bei dir nicht so viel Arbeit hat/kommentieren muß. Neue, bei denen Du vorher nicht warst kommen kaum zurück.
Diese Funktion fördert eher das intensive Bedienen des "inneren Kreises"

Fleckma
16.04.2016, 12:59
Ich finde die Rubrik "Heute am meisten kommentiert und empfohlen" als Pendant zur der sehr subjektiven Auswahl für die Startseite interessant und wichtig, sie ist also quasi das basis-demokratische Gegenstück, wobei ich über die Unterschiede häufig schmunzeln muss. Natürlich ist damit keine Aussage zu Qualität und Originalität verbunden, wie übrigens bei der Startseiten- oder Galerie-Auswahl auch nicht. Die Bestsellerlisten bei Büchern und CDs orientieren sich ja auch nicht an der subjektiven Kritiker-Meinung, sondern an den Verkaufszahlen. Die Vorwürfe, die hier teilweise geäußert werden, ("Stammtischcharakter", "Kaffeeklatschseilschaften", "im gegenseitigem Jubelwahn absolut wahrnehmungsgestört") kann ich (seit 2008 aktiv dabei!) überhaupt nicht nachvollziehen!
Die Rubriken "Fotos, die mich interessieren könnten" und "Kennst du schon?" brauche ich nicht, weil sie mir doch nur User vorschlagen, die ich bereits kenne und schätze, und Bilder, die ich i.d.R. schon kommentiert habe.
LG Martin

artmitgift
16.04.2016, 14:56
Da ich diesen Thread eröffnet habe, fühle ich mich genötigt, an dieser Stelle nocheinmal meinen Standpunkt klarzumachen.

Ich weiß zwar nicht was gegenseitige 24/7 Lobhudeleien in kleinem Kreis mit "Basisdemokratie" zu tun haben, Verkaufszahlen mit Qualität, Kommentare und Empfehlungen zwecks Eigenpushing sicher nicht, möchte aber jedoch noch einmal betonen, hier niemand den Spaß daran nehmen zu wollen seine Bilder zu puschen und sich aufgrund vieler Kommentare und Empfehlungen sehr beliebt und geschmeichelt zu fühlen.

Mein persönlicher Sinn von Demokratie fängt dabei an, mir dieses eben sehr scheinheilig vorkommende Szenario nicht unbedingt täglich anschauen zu müssen, sorry.
Zumal ich diesen Bereich gern abwechslungsreicher genutzt sehen würde.

Gute Fotografen, die nicht täglich "schleimen was das Zeug hält", fallen somit permanent ins Vergessen, , und das ist leider schade!
Ob das nun schon seit 2008 so geht, ist mir ehrlich gesagt egal, sagt auch nichts aus und ist, wie man an den Reaktionen auf meinen Beitrag, sieht, ein seit langem als ärgerlich wahrgenommenes Thema.
Hätte ich gar nicht gedacht...

"Kritik und Anregungen" gilt eben diesem Thema. was nun letztendlich daraus wird, ist eine andere Geschichte.

In der Hoffnung hier keine "Lebensinhalte" in Frage zu stellen,
wie Gina *mit ebenfalls dickem Edding* unterschreib :)

Naturfreund
16.04.2016, 17:35
Da ich diesen Thread eröffnet habe, fühle ich mich genötigt, an dieser Stelle nocheinmal meinen Standpunkt klarzumachen.

Ich weiß zwar nicht was gegenseitige 24/7 Lobhudeleien in kleinem Kreis mit "Basisdemokratie" zu tun haben, Verkaufszahlen mit Qualität, Kommentare und Empfehlungen zwecks Eigenpushing sicher nicht, möchte aber jedoch noch einmal betonen, hier niemand den Spaß daran nehmen zu wollen seine Bilder zu puschen und sich aufgrund vieler Kommentare und Empfehlungen sehr beliebt und geschmeichelt zu fühlen.

Mein persönlicher Sinn von Demokratie fängt dabei an, mir dieses eben sehr scheinheilig vorkommende Szenario nicht unbedingt täglich anschauen zu müssen, sorry.
Zumal ich diesen Bereich gern abwechslungsreicher genutzt sehen würde.

Gute Fotografen, die nicht täglich "schleimen was das Zeug hält", fallen somit permanent ins Vergessen, , und das ist leider schade!
Ob das nun schon seit 2008 so geht, ist mir ehrlich gesagt egal, sagt auch nichts aus und ist, wie man an den Reaktionen auf meinen Beitrag, sieht, ein seit langem als ärgerlich wahrgenommenes Thema.
Hätte ich gar nicht gedacht...

"Kritik und Anregungen" gilt eben diesem Thema. was nun letztendlich daraus wird, ist eine andere Geschichte.

In der Hoffnung hier keine "Lebensinhalte" in Frage zu stellen,
wie Gina *mit ebenfalls dickem Edding* unterschreib :)

Ich weiß zwar nicht was gegenseitige 24/7 Lobhudeleien in kleinem Kreis mit "Basisdemokratie" zu tun haben,


Ich werte das als Geltungssucht. In der Meinung, dass die mesieten Kommtare/Tag die besondere Belibtheit demonstrieren, wird selbst gepuscht, und Anderen der Kommentar vorenthalten. Ist natürlich zweischneidig, da man ja Zwecks Wiederkommer auch Lobhudeln muß.

Zumal ich diesen Bereich gern abwechslungsreicher genutzt sehen würde.

Effektiv, und weniger zur "individuellen" Aufwertung wäre ein helfender Hinweis: "leider noch keine Kommentare". Das würde breitere Aufmerksamkeit erzeugen, Neuen helfen, und die engen inneren Lobhudelkreise etwas aufbrechen helfen.

Naturfreund
18.04.2016, 08:02
es gibt Beiträge und Funktionen, die möchte man gerne mit einem Like kennzeichnen. So kann man die Zustimmung ausdrücken, ohne zu spamen.

Like @secret

horst
19.04.2016, 20:21
Ich kann die Meinung von user ARTMITGIFT nur teilen. Was hier teils an verlogenen, unehrlichen Kommentaren abgegeben wird ist wirklich nicht mehr schön und verdirbt einem schon sehr die Freude und den Spaß an der Community. Da wird heute ein eigentlich schönes Foto ( Sonnenuntergang über der Halong-Bucht ) hochgeladen und viele User schreiben nur nette Zeilen. Dabei hat das Bild zu Hauf Sensorflecken, ein starkes Bildrauschen und noch dazu leichte Tonwertabrisse. Nun habe ich mich ( mal wieder ) dazu entschlossen, darauf hinzuweisen und prompt bekommt man eine böse Nachricht und wird von dem betreffenden User gesperrt.

Schön, dass das Bild heute zu den am meisten kommentierten Bildern gehört und in der entsprechenden Rubrik landet. Das hat wirklich was ! Dass ist wirklich gegenseitiger Jubelwahn lieber Martin. Schlimmer gehts nimmer !

Beste Grüsse Horst

corabella
20.04.2016, 08:47
Dass ist wirklich gegenseitiger Jubelwahn. Schlimmer gehts nimmer !



@horst: ich sehe das auch so, Du hast auf der ganzen Linie Recht! Mehr muss dazu nicht mehr gesagt werden!
LG
corabella

UllaM
20.04.2016, 12:54
Ich finde allerdings, es gibt noch eine ganze Menge zu sagen.
Im Gegensatz zu euch Fachleuten, verfüge ich weder über ein großes fototechnisches Wissen, noch habe ich ein extrem kritisches Auge oder ein herausragendes Equipment - und beurteile somit Fotos ganz sicher nach vollkommen anderen Kriterien. Das ist kein Hochjubeln irgendwelcher Bilder, es ist auch kein manisches Geltungsbedürfnis - es ist schlicht eine andere Art zu gucken.
Und dann find ich halt ein für euch fehlerhaftes Foto einfach schön ... und weil ich das gerne auch weitergeben möchte, schreibe ich eben genau das auch unter das entsprechende Foto. Einen fachlich kompetenten Kommentar kann ich, aus oben genannten Gründen, sowieso nicht abgeben.
Als Lösung bleibt doch für euch immer noch, Fotografen (oder Knipser wie mich) zu meiden und deren Seiten nicht mehr zu besuchen. Dafür habe ich vollstes Verständnis. Da ich selber schreibe, lese ich definitiv kein Buch zu Ende, das (in meinen Augen) schlecht geschrieben ist. Auch dann nicht, wenn es ein Bestseller ist. :-)


In diesem Sinne,
viele Grüße,
UllaM

horst
21.04.2016, 13:24
@UllaM:
Deinen Beitrag kann ich so nicht stehen lassen:

1. Schön, dass Du ein Talent zur Schriftstellerei hast. Ich beneide Dich darum. Deine selbstgeschriebenen Texte, Geschichten und/oder Romane, die Du veröffentlichst und damit einem breiten Publikum präsentierst wirst du sicher vorher genau überprüfen. So wirst die Texte u.a. auf orthographische und grammatikalische Fehler durchsehen oder lässt sie überprüfen. Nichts wäre aus meiner Sicht für eine Schriftstellerin schlimmer, als in der Rechtschreibung und Grammatik Schwächen zu zeigen.

2.Ich bin der Meinung, dass dies auf der anderen Seite auch für die Präsentation von Fotografien in einer Foto-Community gilt:. nicht jedes Bild gefällt jedem, da sind wir uns sicher einig. Aber eines erwarte ich: dass hochgeladene Foto muß technisch einwandfrei sein, es sollten also Sensorflecken vorher entfernt werden und auf dem Bild sollte keine Halos ( durch Überschärfung) zu erkennen sein , und ein schiefer Horizont ( wo er nicht deutlich erkennbar zu Bildgestaltung dazugehört) sollte ebenfalls vor dem Hochladen begradigt werden , weiterhin sind deutlich sichtbaren Tonwertabrisse zu vermeiden und ein Foto sollte nach Möglichkeit kein Bildrauschen erkennen lassen.

Natürlich mögen die von mir genannten techn. Mängel eines Fotos teilweise auch einmal bewußt in ein Bild implementiert worden sein. Aber das muß der Betrachter dann auch sofort erkennen. Niemand wird doch behaupten wollen, dass Sensorflecken oder starkes Bildrauschen zu dem von mir angesprochenen Sonnenuntergangsbild dazu gehört!

3.Ich gestehe jedem User zu, dass die angesprochenen Fehler passieren können und vielleicht der eine oder anderer Fehler einmal übersehen wird. Das kann mir auch passieren und ist auch schon vorgekommen.Ich war und bin jedem User dankbar, der mich auf solche Bildmängel in seinem Kommentar hinweist und bin deshalb nicht beleidigt. Schon gar nicht werde ich deshalb den betreffenden User sperren. Solche User sollten sich einmal auf ihren gesunden Menschenverstand checken lassen. Meine Güte, durch die Betätigung des Auslösebuttons auf unserer Kamera vollziehen wir doch keinen Schöpfungsakt.

4.Ausserdem: wer sich mit seinen Werken in der Öffentlichkeit präsentiert, muß mit Kritik leben können. Wer dazu nicht fähig ist, sollte seine Bilder in einem Familienalbum platzieren.

Beste Grüsse
Horst

Billybike
21.04.2016, 22:06
"Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmäßig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind, zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht." (Andreas Feininger )
Der Frank

SueSchi
22.04.2016, 11:41
Wie recht Du hast!

LG Sue

fitschen
22.04.2016, 12:07
Aber eines erwarte ich: dass hochgeladene Foto muß technisch einwandfrei sein ...

Sind. Sollte. Muss. Zeig mir das Gesetz, wo das steht.

Ich dachte immer, wir sind in einer "Kunst"-Community und nicht im Autolackiererforum.

Das Staubkorn in der Motorhaube muss noch entfernt werden, es sollten keine Wolken im Lack zu erkennen sein,
ein schiefer Zierstreifen muss neu lackiert werden, nicht rechtwinklig ausgeführte Kreuzgänge sind zu vermeiden,
und das neulackierte Teil sollte keine Farbtondifferenz aufweisen.

HemaWa
22.04.2016, 13:36
Ich frage mich.... wenn ich ein ganz furchtbar schlechtes Bild einstelle und von sagen wir 50 Usern darauf hingewiesen werde.... steht das dann auch unter heute am meisten kommentiert und empfohlen da? Ich behaupte mal kess ja...
Ist mein Verdacht richtig, dass nicht nur die Kommentare, sondern auch die Empfehlungen zählen... ?
Dann würden ja schon 25 User genügen, die den Empfehlen Knopf drücken... Guckt euch das doch mal an... und die Mängel kommentieren. ???
Ach, ich wünschte, man könnte unter Einstellungen einen Knopf drücken....
Wärst du einverstanden dein Bild auf der Startseite.... am meisten kommentiert... Galerie... und sonstigen Ehrenplätzen zu sehen?
Leichten Herzens würde ich mit NEIN... antworten. Wäre doch eine Alternative, oder?
Wenn man schon diese Rubrik offenbar mit Zwei Komponenten Kleber auf die VIEW Seite geklebt hat...
Nachsatz...
Das manchmal meine "Lachmalwieder" Bildchen in diese Rubrik wandern, die sicherlich nie den hochgesteckten Qualitätsmerkmalen Genüge tun, bestärkt mich nur noch mehr.. VIEW mach was!

UllaM
22.04.2016, 13:57
Und ich musste jetzt echt etwas (hüstel) länger überlegen, was "AamH" bedeutet. :-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))
Aber jetzt weiss ich's!!!!

fitschen
22.04.2016, 14:50
.......Was hier teils an verlogenen, unehrlichen Kommentaren abgegeben wird ist wirklich nicht mehr schön und verdirbt einem schon sehr die Freude und den Spaß an der Community. Da wird heute ein eigentlich schönes Foto ( Sonnenuntergang über der Halong-Bucht ) hochgeladen und viele User schreiben nur nette Zeilen. Dabei hat das Bild zu Hauf Sensorflecken, ein starkes Bildrauschen und noch dazu ................



Schreibst Du nicht selbst in Deinem Statement, dass die Technik nur Mittel zum Zweck sei, und entscheidend wäre immer das Endergebnis?
Und wenn xxxxx ein Endergebnis erreicht, das ohne Technik (oder mit der falschen Technik) fasziniert? Was dann? Ist dann der User, dem das Bild gefällt, und der das zum Ausdruck bringt, verlogen?

Verlogen ist überhaupt so ein Wort. Du bezeichnest die User als verlogen aber schreibst auf der anderen Seite, Du bist für alles offen, sofern man Dich nicht beleidigt.
Ich frage mich gerade, wer hier wen beleidigt.

artmitgift
23.04.2016, 08:48
Weitere Diskussionen über technische Perfektion, erwünschte oder unerwünschte Kritik und wer wen oder warum ignoriert, bitte bei Bedarf in einem neuen Thread.


Wie secret-eye bereits anmerkte, geht es hier um ein anderes Thema.

Danke.

tennenlohe
26.04.2016, 19:54
Ich komme zurück auf meine schon 2015 und erneut am 25.03.2016 gestellte Frage hinsichtlich "Fotos gemerkter Mitglieder". Warum gibt es bis heute keine Antwort auf diese Frage?

Gruß aus Duisburg
Günter

Kerstin
28.04.2016, 17:18
Ich komme zurück auf meine schon 2015 und erneut am 25.03.2016 gestellte Frage hinsichtlich "Fotos gemerkter Mitglieder". Warum gibt es bis heute keine Antwort auf diese Frage?


Lieber Günther,

entschuldige bitte. Wo finde ich die Frage? Machst Du dafür bitte ein neues Thema auf? Wenn sich alle mit verschiedenen Fragen an ein anderes Thema dranhängen, geht die Übersichtlichkeit verloren und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass etwas übersehen wird.

Viele Grüße

artmitgift
28.04.2016, 17:23
Vielleicht fängst du einfach mal an die ànstehenden Anfragen grundsätzlich zu beantworten, liebe Kerstin...:)

Würde mich freuen, wenn es doch noch ein paar innovative und moderne Neuerungen geben könnte in Zukunft!

LG
artmitgift

Kerstin
28.04.2016, 17:51
Welche Fragen meinst Du denn? Neue Frage, neues Thema, dann ist auch die Wahrscheinlichkeit einer Antwort größer. Zum Thema in diesem Thread: Dass die gesamte Mein-VIEW-Seite dringend überarbeitet werden muss, steht außer Frage, nur die Umsetzung steht noch aus. Ich habe alle Eure Anregungen dazu weitergegeben und wir klären noch, wie wir das am besten angehen. Mehr gibt es dazu momentan leider noch nicht zu sagen...

Ein paar kleinere Dinge werden mit den nächsten Deployments rausgehen und hoffentlich wieder für kleine Freuden sorgen. :D

Viele Grüße

-Gina-
28.04.2016, 20:16
Zu einer neuen oder auch schon x-fach gestellten Frage ein neues Thema aufzumachen ist ja nun wahrlich rein gar kein Garant für eine Antwort.

Das hat schon in alten Forum nicht getaugt und wird es hier ebenso wenig. Mir fallen auf den Plotz mehrere Fragen ein, die ich gestellt hatte, zu denen ich nachgefragt hatte, die trotzdem entweder durchgängig ignoriert oder auch mal mit "Dazu meldet sich Kerstin zeitnah/Dazu meldet sich Kerstin nach dem Urlaub/Dazu meldet sich Kerstin wenn sie wieder gesund ist/usw." versehen wurden.

Das war's dann aber auch.

Ne kleine Weile klang die "Wir kümmern uns drum/Ich habe das weiter gegeben" damals ja noch ganz nett und silbrig schimmernd. Inzwischen ist es wie ich finde nur noch wie olle Musik in einer endlos Warteschleife.
Die paar kleinen vereinzelten Kleckertropfen wie z.B. "Es wird wieder angezeigt wenn ein Bild on ist" rufen ja mittlerweile hier schon Jubel hervor und ich finde das sagt einiges aus.

hobittyst
29.04.2016, 10:26
Absolut............Überflüssig!

.....alleine schon deswegen, weil hier immer wieder täglich aufs Neue, eine bestimmte Gruppierung, im gegenseitigem Jubelwahn absolut wahrnehmungsgestört gegenüber allen anderen VIEW-Mitgliedern und deren Arbeiten, in erster Linie nur die eigenen Bilder kommentiert und empfiehlt......!

Kann ich nur unterstreichen ! Überflüssig halte auch ich schon lange die Funktion " kennst du schon " Wenn es den Betreffenden interessiert, dass ich ihn empfohlen habe, sieht er das ja . Freunde können manchmal auch schnell wieder "verschnupft " sein.Neue Mitglieder stellen oft eine Anfrage , weil sie die Funktionen noch nicht richtig kennen. Zum anderen, weil sie durch zahlreiche Anfragen auf sich aufmerksam machen wollen. Fotos sieht man jeden Tag in der neuen Galerie.Und da wird eben nicht so kommentiert , auch wenn das Foto gut ist. Da kommt es schon mal vor, dass ein einziger Kommentar oder die Empfehlung zur Startseite führt. Dann kommen ein paar Kommentare. Meist mit dem knappen Glückwunsch. Ähnliche Motive werden bei einem Mitglied hochgejubelt. Bei Anderen - Na ja :)))
Es ist müßig zu erklären, dass man eine andere Sicht auf diese Art der Kommentare hat.

hobittyst
29.04.2016, 10:40
"Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmäßig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind, zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht." (Andreas Feininger )
Der Frank

Wie wahr das ist. Es gibt hier einige Fotografen, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit einen Bonus haben und sich in dem Metier auskennen. Das spricht ihnen auch keiner ab und man kann von ihnen lernen. Kritische Anmerkungen kommen von
den" normalen" Mitgliedern selten., selbst wenn sie auch mehr Erfahrung haben.Schade eigentlich. Es bleibt manchen aber Zeit, sich bei der Redaktion zu beschweren, dass nach etlichen Fotos auf der Startseite mal ein Monat diese Wahl ausblieb.Tzzz !
LG Heidi

Naturfreund
30.04.2016, 08:25
@ Kerstin
Mal direkt faktisch zum Thema
Wenn ich die Angebote von "Heute am meisten kommentiert und empfohlen" nutzen will setze ich voraus, dass ich mir die Fotos einzeln genau ansehen soll/kann. Klicke ich in ein Foto dieser Auswahl, gelange ich zum Bild, also Profil vom User/in. Dort wird angeboten "Weitere Bilder aus der aktuellen Auswahl", aber ich bleibe im entsprechenden Profil, statt in der Auswahl ins nächste empholendes Bild zu bekommen.
Also zurück zu "Heute am meisten kommentiert und empfohlen", und nächstes Bild anwählen. Ein umständliches Hin- und Hergeklicke, und das Angebot "Weitere Bilder aus der aktuellen Auswahl" stimmt nicht.
Es wäre richtiger, in der entsprechenden Auswahl von User zu User weiter geleitet zu werden.
Heute am meisten kommentiert und empfohlen
• 
• [Verlorener] Speicherplat...
• XXX

[Verlorener] Speicherplatz von XXX
• 
• Noch ein wenig Sonnenwett...
• XXX 

Noch ein wenig Sonnenwetter von XXX
• 
• Frisch gefönt .....
• XXX 

Frisch gefönt ..... von XXX
• 
• Schloss Güstrow
• XXXSchloss Güstrow von XXX


User Namen wurden durch XXX ersetzt

hobittyst
01.05.2016, 18:08
Liebe Kerstin,
im alten System habe ich mal kurz gelesen, dass es eine Funktion " Empfehlen"gibt, die man irgendwie besonders aktivieren muss, damit man selbst mehr Empfehlungen erhält. Heißt für mich- eine Voreinstellung, die nach Manipulation aussieht . Deshalb möchte ich es nicht. Drüber habe ich schon häufig geklagt, sehe immer noch meist den grünen Haken , sowie ich kommentiert habe. Begrüßt habe ich aber, dass offensichtlich auch Fotos von " unbekannten" Usern , die keinen Abo- Bonus für die Startseite haben, auf dieser zu sehen sind.
LG Heidi

HemaWa
03.05.2016, 16:09
[QUOTE=hobittyst;7466]Liebe Kerstin,
im alten System habe ich mal kurz gelesen, dass es eine Funktion " Empfehlen"gibt, die man irgendwie besonders aktivieren muss, damit man selbst mehr Empfehlungen erhält. Heißt für mich- eine Voreinstellung, die nach Manipulation aussieht .

Hallo Heidi, ich mische mich da mal kurz ein. Von der Funktion: Empfehlenknopf drücken, damit man Empfehlungen erhält, habe ich noch nix gesehen, oder gelesen....
Es gibt User empfehlen und es gibt Bilder empfehlen. Beides gibt es unabhängig voneinander. Wenn du einen User empfohlen hast, ist es nicht so, dass du auch alle seine Bilder die er eingestellt hat, oder noch einstellt auch automatisch mit empfiehlst.

Wenn nach einem Kommentar von dir der grüne Haken bei Bild empfehlen auftaucht und du wolltest das nicht... Klicke nochmal drauf, dann hast du die Empfehlung weggenommen...
Vielleicht hilft dir das weiter, bis herausgefunden wurde, warum bei dir dieser Fehler auftaucht.....
Herzliche Grüße
auch Heidi

Naturfreund
03.05.2016, 18:16
@ Team

und wieder wird ausgesucht mit wem man kommuniziert/beantwortet. Meine direkte Ansprache an Kerstin bleibt unbeantwortet, aber le_hannah korrigiert.

User Namen wurden durch XXX ersetzt

Geändert von le_hannah (30.04.2016 um 09:38 Uhr)

So eine Verhaltenweise muss man doch bemängeln, oder ?

Kerstin
04.05.2016, 15:06
So eine Verhaltenweise muss man doch bemängeln, oder ?

Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun. :)
Ich schaffe es momentan aus zeitlichen Gründen nicht, in der Form zu antworten, wie ich es gerne würde. Nämlich auf jede einzelne Frage und jeden Punkt einzugehen. Und solange mein Bitten nicht erhört wird, für jedes Thema einen neuen Beitrag zu öffnen, und stattdessen weiterhin alle verschiedensten Themen in einem Beitrag durcheinandergeworfen werden, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass ich zwischendurch mal schnell einzelne Punkte abhaken kann. Gebt mir bitte ein paar Tage Zeit, dann versuche ich die gesammelten Baustellen selber zu zerlegen.

Viele Grüße

Naturfreund
04.05.2016, 18:49
Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun. :)
Ich schaffe es momentan aus zeitlichen Gründen nicht, in der Form zu antworten, wie ich es gerne würde. Nämlich auf jede einzelne Frage und jeden Punkt einzugehen. Und solange mein Bitten nicht erhört wird, für jedes Thema einen neuen Beitrag zu öffnen, und stattdessen weiterhin alle verschiedensten Themen in einem Beitrag durcheinandergeworfen werden, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass ich zwischendurch mal schnell einzelne Punkte abhaken kann. Gebt mir bitte ein paar Tage Zeit, dann versuche ich die gesammelten Baustellen selber zu zerlegen.

Viele Grüße

Einen kurzen Kommtar zu der "Fehlerhaftigkeit", mit einem kurzen Dank für den Hinweis von mir, wäre effektiver. Ich habe ZUM Thema geschrieben, also keine zusätzliche Baustelle eröffnet.
GLG liebe Kerstin

tennenlohe
15.05.2016, 09:30
Lieber Günther,

entschuldige bitte. Wo finde ich die Frage? Machst Du dafür bitte ein neues Thema auf? Wenn sich alle mit verschiedenen Fragen an ein anderes Thema dranhängen, geht die Übersichtlichkeit verloren und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass etwas übersehen wird.



Viele Grüße


Hi Kerstin,
die Antwort auf Deine Frage findest Du im fünften Beitrag in diesem Thread.
Gruß aus Duisburg
Günter