Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight August 2013

Elke Vogelsang

Noodles

Elke Vogelsang

Noodles ist eine sechs Jahre alte spanische Straßenhündin. Was genau sie für ein Mischling ist, kann ihre Besitzerin Elke Vogelsang nicht sagen: "Auf jeden Fall ist sie ein Windhund-Mix, vielleicht ist auch ein Schäferhund mit drin". Ihre Lernbegierigkeit und ihre Bereitschaft zu Abenteuern machen Noodles zu einem perfekten „Fotografiebegleithund", wie ihr Frauchen gerne sagt. "Gibt es eine Aufgabe, ist Noodles stets als erste dabei". Vogelsang wird bei ihren Fototouren noch von zwei weiteren spanischen Mischlingen, Scout und Loli, begleitet. Alle drei Hunde könnten unterschiedlicher nicht sein. Vielleicht liegt es daran, dass die Hundefotografin bei ihren Shootings auch mit sensiblen Tieren gut umgehen kann. "Der Hund muss ertragen, dass ich mit einem ofenrohrgroßen Ungetüm auf ihn starre. Daher brauchen so manche ein wenig Eingewöhnung." Und diese Zeit bekommen sie. "Ich bilde mir nicht ein, eine Hundeflüsterin zu sein, aber man sollte die Körpersprache und Mimik der Tiere deuten können", so die Hildesheimerin. Neben einer Hunde- ist Vogelsang auch eine Menschenfotografin. "Allerdings habe ich noch kein Tier getroffen, das seine Nase zu groß, seine Hüften zu breit oder sein Kinn als doppelt empfunden hat. Das erleichtert das Arbeiten mit ihnen immens – trotzdem fotografiere ich Mensch und Tier beide gern." Mehr Fotos von Elke Vogelsang gibt es in der VIEW Fotocommunity unter dem Usernamen Wieselblitz und auf ihrerHomepage.

Noodels & Elke Vogelsang

"Es gibt schwierige tierische und schwierige menschliche Modelle. Diese Unterschiede zu erkennen und darauf einzugehen, macht meine Beschäftigung so spannend."

Noodels & Elke Vogelsang