Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight Februar 2013

Sichtweise

Wasser, Fels und Spiegelungen

Klaus Brandstätter

Canon 7D, Sigma 10-20/f4.5-5.6, f6.3, 1/15s
Wasser, Fels und Spiegelungen diamir8000 Canon 7D, Sigma 10-20/f4.5-5.6, f6.3, 1/15s

Die Bregenzer Ache, ein Zufluss des Bodensees, bahnt sich ihren Weg durch den weichen Sandstein in der Nähe von Bregenz. So entstehen kleine Canyons, die stark an Bilder aus den USA erinnern – in Wirklichkeit sind die "Schluchten" aber nur rund einen Meter tief. Der Voralberger Klaus Brandstätter kommt häufig an diesem Naturschauspiel vorbei: "Die Bregenzer Ache schleift über Jahre hinweg mit der Kraft des Wassers die Canyons in das relativ weiche Gestein der Sandplatte. Der Wasserstand der Ache ist übers Jahr extrem unterschiedlich", erzählt Brandstätter. "Manchmal ist die gesamte Platte unter Wasser, an trockeneren Tagen liegen die Strukturen des Felsens frei und können erkundet werden." Seine Lieblingsmotive findet der Österreicher in der Natur, aber auch die Reise- und Actionfotografie, zum Beispiel bei Skitouren, gehören zu seinen Schwerpunkten. Unter dem Usernamen diamir8000 stellt Klaus Brandstätter seine Fotos seit August 2008 in der VIEW Fotocommunity aus.

Zum Profil von diamir8000