Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight Februar 2013

Volker Fordey

In den Straßen von Shanghai

Volker Fordey

Volker Fordeys Aufnahmen wird es so nie wieder geben. Er fotografierte in einigen Hinterhöfen von Shanghai das Leben der Einwohner. Das Viertel wird im März abgerissen. "Jeden Morgen stehe ich in China auf und lerne etwas Neues." Bei seinen Streetaufnahmen erlebte er die Einwohner und ihre Geschichten hautnah: "Zum Beispiel lernte ich einen Hühnerverkäufer kennen, der seine Tiere mit Tee füttert, da dies dem Fleisch einen besonderen Geschmack verleiht", erzählt Fordey. "Auch das Handeln um Preise auf dem Markt ist etwas Besonderes: Manchmal artete es in Handgreiflichkeiten aus – am Ende gab es aber immer einen Kompromiss." Fordey ist seit 2002 in Asien tätig, seit 2008 arbeitet er als Expat in Shanghai. Neben der Serie "Shanghai Back Yard" plant er Projekte über Wanderarbeiter und das Nachtleben in der Millionenstadt. Mehr Fotos von Volker Fordey gibt es in der VIEW Fotocommunity unter dem Usernamen -VF-.

Volker Fordey

"Jeden Morgen stehe ich in China auf und lerne etwas Neues."

Volker Fordey