Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight Januar 2013

Stern FOTOGRAFIE

Polonaise

© Alison Jackson

Text: Jochen Siemens
Polonaise Alison Jackson <i>Text: Jochen Siemens

"Fotografie verführt uns dazu, einem Foto zu glauben, auch wenn wir wissen, dass es nicht die ganze Wahrheit erzählen kann." So gesehen nutzt Jackson Fotografie in ihrem vielleicht ursprünglichsten Sinn, dem der Spiegelung von Vorstellungen: "Ich fotografiere eigentlich nur das, was die Menschen sowieso in ihren Fantasien haben." Und darüber ist Alison Jackson zu einer Skulpteurin des Boulevard-Stoffs geworden. Eine Radikale, die jedes nur angedeutete Gerücht umsetzt, jede Ahnung, wie es hinter den verschlossenen Türen des Adels und der Stars wirklich zugehen könnte. Brad Pitt und Angelina Jolie beim Baby-Einkaufen, Britney Spears beim Fettabsaugen, die königliche Familie in trunkener Polonaise. Jackson macht vor nichts halt, weil das rasende Gerüchtetheater vor nichts haltmacht.

Zum Profil von Alison Jackson