Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight Oktober 2012

Marcus Klepper

Berliner Ansichten

Marcus Klepper

Berlin ist eine einzige Baustelle, "deshalb ist es nicht immer leicht, das zu fotografieren, was man im Kopf hat", sagt Marcus Klepper. Entweder es sind jede Menge Kräne, Baumaschinen und Absperrungen im Weg, oder es laufen Tausende Touristen durch das Bild. "Das Brandenburger Tor kann man in der Woche zum Beispiel nur gegen vier Uhr nachts ohne störende Menschen fotografieren." Kleppers Serie über Deutschlands Hauptstadt entstand in den letzten zwei Jahren. Seit 35 Jahren lebt der Maler und Lackierer im Zentrum Berlins und betreibt zusammen mit seinem Vater einen kleinen Malerbetrieb. "Ich bin fasziniert von modernen Großstädten bei Nacht", erzählt Klepper. An der Architekturfotografie schätzt er, dass jedes Gebäude je nach Jahreszeit und Lichtverhältnissen eine andere Wirkung hat. "Man kann sich beim Fotografieren unendlich viel Zeit lassen oder wiederkommen, um später bemerkte Fehler zu korrigieren." Mehr Fotos von Marcus Klepper gibt es in der VIEW Fotocommunity unter dem Usernamen Marcus_Klepper.

Marcus Klepper

"Ich bin fasziniert von modernen Großstädten bei Nacht"

Marcus Klepper