Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight Juli 2012

Matthias Robl

Sportfotografie

Matthias Robl

Sportaufnahmen sind eine Herausforderung und Matthias Robl beherrscht diese perfekt. Ob am Berg bei Minustemperaturen oder bei hohen Geschwindigkeiten – der Fotograf meistert schwierige Gegebenheiten dank hochwertigem Equipment, Know-how und einer guten Planung. "Man sollte sich mit dem jeweiligen Sport auseinandersetzen, um zu verstehen, was den Sport ausmacht. Gespräche mit Athleten zu führen, bringt einen schon sehr viel weiter", erzählt Robl. Auch die Bewegungsabläufe studiert der Fotograf, damit er den richtigen Zeitpunkt für die Aufnahme findet. Die Sportler helfen mit: "Ich erlebe tolle Momente an spannenden Locations mit einem netten Team. Auch die Athleten holen für die Bilder alles aus sich raus und werden nicht müde, immer wieder von vorne zu starten." Matthias Robl wurde 1978 in Tegernsee geboren und lebt heute in Schliersee, 40 Kilometer südlich von München. Den Berufsfotografen reizen an Sportaufnahmen Emotionen, Kraft, Action und die Charaktere. "Es ist faszinierend, den Willen in den Augen oder in der Körpersprache des Athleten zu zeigen. Oft werden körperliche Grenzen durch reine Entschlossenheit überschritten und außergewöhnliche Leistungen hervorgebracht." Mehr Fotos von Matthias Robl gibt es in der VIEW Fotocommunity unter dem Usernamen MattRobl und auf seiner Homepage.

Matthias Robl

"Es ist faszinierend, den Willen in den Augen oder in der Körpersprache des Athleten zu zeigen."

Matthias Robl