Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight April 2012

Sichtweise

Buch

Magdalena Goutoranova

Nikon D40X, Nikkor 50/f1.4, f2, 1/60s, ISO 400
Buch Herojuana Nikon D40X, Nikkor 50/f1.4, f2, 1/60s, ISO 400

Wenn man ein gutes Buch liest, verliert man sich schnell in der beschriebenen Welt. "Man identifiziert sich mit Romanfiguren, man träumt die Geschichte weiter und alles wird möglich", erzählt Fotografin Magdalena Goutoranova. Mit diesem Selbstportrait wollte sie eine eigene Welt erschaffen, denn das Bild "ist nur ein Traum, wie man ihn aus Romanen kennt". Magdalena Goutoranova wurde 1980 in Bulgarien geboren und lebt seit zehn Jahren in Deutschland, zurzeit im Sauerland. Seit fast 18 Monaten beschäftigt sie sich mit der Fotografie und macht fast ausschließlich Selbstportraits. "Das Selbstportrait ist für mich zum einen eine Suche nach dem Ich und geht zum anderen um die Konstruktion des Ich. Gerade bei einem Migrationshintergrund wird die eigene Positionierung in der Gesellschaft sehr bewusst wahrgenommen", sagt Goutoranova. Die Fotografie ist für sie eine Möglichkeit, sich selbst zu finden und neu zu erfinden "und genau das fasziniert mich". Unter dem Usernamen Herojuana stellt Magdalena Goutoranova ihre Fotos seit November 2010 in der VIEW Fotocommunity aus.

Zum Profil von Herojuana