Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight Februar 2012

Weltsicht

Färöer

Günter Hartfiel

Canon 5D Mk II, EF 24-105/f4, f7.1, 1/80s, ISO 100
Färöer  g-h-pictures Canon 5D Mk II, EF 24-105/f4, f7.1, 1/80s, ISO 100

Saksun ist ein Ort der Färöer-Inseln im Nordatlantik mit nur 30 Einwohnern. Woher der Name Saksun stammt, ist unklar. Günter Hartfiel besuchte zusammen mit seiner Frau das kleine Dorf: "Es war für uns eine Reise für die Seele, wie wir es ähnlich nur auf Island oder in Nordskandinavien erlebt haben." Als sie in Saksun ankamen, regnete es: "Wir waren vollkommen allein. Nur ein paar Austernfischer fühlten sich belästigt und flogen schimpfend über unsere Köpfe hinweg." Nachdem sich die Vögel an das Paar gewöhnt hatten, wurde es ruhig im Ort und Hartfiel genoss die mystische Stimmung: "Das intensive Grün wirkte sehr beruhigend." Günter Hartfiel ist Gymnasiallehrer im Fach Biologie und wurde in Gundelsby im Kreis Flensburg geboren. Heute lebt er in Arnsberg im Sauerland. Seit seiner Kindheit interessiert sich Hartfiel für die Fotografie, begann aber erst seit Beginn der Digitalfotografie, sich intensiv mit ihr auseinanderzusetzen. Am liebsten beschäftigt sich der Hobbyfotograf mit Akt-, Portrait-, Fashion- und Landschaftsaufnahmen. Zurzeit plant Hartfiel das Fotoprojekt "Der Himmel von Skagen". Als Nächstes möchte er den Winterhimmel am Meer bei Skagen in Dänemark fotografieren. Unter dem Usernamen g-h-pictures stellt Günter Hartfiel seine Fotos seit Januar 2011 in der VIEW Fotocommunity aus.

Zum Profil von g-h-pictures