Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight Juni 2011

Oliver Kuropka

Fliegende Technik

Oliver Jens Kuropka

Früher waren sie gefürchtet, heute amüsieren sie uns in atemberaubenden Shows: Kampfflieger. Wir bewundern waghalsige Piloten in alten Doppeldeckern. Wir blicken zu Tornados auf, die sich in außergewöhnlichen Flugformationen präsentieren, untermalt von farbigem Rauch oder prächtigem Feuerwerk. Schwere Kriegshubschrauber ziehen nicht nur die kleinen Jungs in ihren Bann. Der Vater von Oliver Jens Kuropka ist von Beruf Kampfpilot. Daher wuchs Kuropka mit schnellen Flugzeugen auf. Bald schon wurden sie sein Hauptmotiv. Ihre Eleganz und ihre hohe Geschwindigkeit ziehen ihn immer wieder in ihren Bann. Diese Dynamik versucht er in seinen Bildern festzuhalten. Doch das ist keineswegs einfach, denn Kampfflugzeuge können Geschwindigkeiten bis zu 800km/h erreichen und lassen sich nur mittels sehr langer Brennweiten ablichten. Manchmal fotografiert Kuropka die blitzschnellen Objekte sogar Air to Air, also aus der Luft. Oliver Jens Kuropka wurde vor 44 Jahren in München geboren, seit 30 Jahren fotografiert er. Er machte sein Hobby zum Beruf und eine Ausbildung zum Fotografen in einem Studio für Werbe- und Portraitfotografie. Inzwischen lebt er im Rhein-Sieg-Kreis und ist als Selbstständiger in der IT-Branche tätig. Mehr Fotos von Oliver Jens Kuropka gibt es in der VIEW Fotocommunity unter dem Usernamen digiolli und auf seiner Homepage.

Oliver Jens Kuropka

Oliver Jens Kuropka