Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight April 2011

Jürgen Büttner

Unterwasser

Jürgen Büttner

Jürgen Büttner ist Jahrgang 1957 und lebt in Essenbach bei Landshut. Seine ersten Unterwasserbilder entstanden bereits vor 30 Jahren mit einer Nikonos II und einem selbst gebauten Blitz. Büttners Lohn: Wettbewerbssiege und Titelfotos bei verschiedenen Zeitschriften. Während dieser Zeit betreibt er nebenberuflich eine Tauchschule und organisiert Reisen zu fast allen interessanten Tauchgebieten dieses Planeten. Im Jahr 2000 dann ein erstaunlicher Wechsel des Terrains: Jürgen Büttner baut sich ein wüstentaugliches Reisemobil und beginnt, die Sahara zu erkunden. Während einer dieser Touren kommt ihm ein Gedanke, der sich bald zur Besessenheit auswächst: Er will eine Luftaufnahme des Vulkans Waw en Namus schießen, einem Naturwunder in der Zentral-Sahara. Büttner erlernt das Motorschirmfliegen, reist im Jahr 2008 abermals zum Vulkan und realisiert die Bildidee. Anfangs nur Mittel zum Zweck, entwickelt sich das Fliegen mit dem Motorschirm bald zur Passion. Und so werden neben der Unterwasserfotografie auch die Luftaufnahmen interessanter Naturobjekte immer wichtiger in Büttners Werk. Zukünftig möchte er sich intensiver mit multimedialen Film- und Fotoprojekten, beispielsweise mit Timelapse beschäftigen. Mehr Fotos von Jürgen Büttner gibt es in der VIEW Fotocommunity unter dem Usernamen seaimager und auf seiner Homepage.

Jürgen Büttner

"Die Unterwasserfotografie ist im Grunde nicht schwieriger als die Landfotografie. Es sind aber einige physikalische Gegebenheiten zu beachten. Sind diese Gegebenheiten bekannt und gemeistert, bleibt nur noch eine Anforderung: das perfekte Tauchen."

Jürgen Büttner