Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight September 2010

Paul Müller-Rode

Hamburger Charakterköpfe

Paul Müller-Rode

Paul Müller-Rode lebt in Hamburg. Er arbeitet hauptsächlich im redaktionellen Bereich, hin und wieder aber auch für Werbeagenturen mit Kunden aus ganz unterschiedlichen Branchen. Zur Zeit ist Rode mit einem Fotobuch beschäftigt, das seine Bilder vom Tokyo Rockabilly Club zusammenfassen wird. Zwei Motive gibt es bereits vorab in der VIEW Fotocommunity zu sehen. Sein Werdegang: "Geboren 1973 in Lindau/Bodensee führten mich Ausbildung und erste Berufsjahre nach Wiesbaden und Frankfurt. Ab 2001 arbeitete ich in Hamburg beim Heinrich-Bauer-Verlag; zunächst als Fotograf, ab 2003 als Cheffotograf und Studioleiter. In dieser Zeit produzierte ich unter anderem einen Großteil der Coverfotos und Modestrecken für das Magazin For You. Mein Wunsch nach einer breiter gefächerten Aufgabenstellung und die Leidenschaft, Menschen in ihrer Außergewöhnlichkeit in Szene zu setzen, führten 2007 zum Entschluss, mich selbstständig zu machen." Müller-Rodes Schwerpunkte liegen in den Bereichen People, Lifestyle und Musik. Auf die Frage, wie wichtig ihm die digitale Bildbearbeitung sei, antwortet er: "Sie ist unterstützend. Ich bevorzuge es allerdings, meine Motive so auszuleuchten und zu inszenieren, dass sie dem gewünschten Ergebnis so nahe kommen wie möglich. So war beispielsweise der Himmel bei den Aufnahmen mit Samy Deluxe ein absoluter Glücksgriff. Er ist nicht montiert. Was ich jedoch genieße, ist die Freiheit, nicht mehr alles kompliziert vorfiltern zu müssen. Auch die Möglichkeit, mit einfachen Klicks sämtliche Macken und Ungereimtheiten zu eliminieren, erleichtert mir meine Arbeit sehr."
Paul Müller-Rodes Rat an angehende Fotografen: "Assistieren, zuschauen, mitdenken!"

Paul Müller-Rode

"Ich bin ein großer Fan der Methode 'learning by doing'."

Paul Müller-Rode