Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight August 2010

Jürgen Borchardt

Wo Gems und Steinbock ...

Jürgen Borchardt

Jürgen Borchardt wurde 1951im pommerschen Wussow geboren und wuchs in Norderstedt bei Hamburg auf. Mit 24 Jahren erwarb er während eines einjährigen Auslandsaufenthalt seine erste Spiegelreflexkamera. Bald konnte er eine Canon EOS 600 mit diversen Objektiven und anderem Zubehör sein eigen nennen. Nachdem ihm diese Ausrüstung nahezu vollständig gestohlen wurde, entschied sich Borchardt für einen Wechsel zur digitalen Fotografie. Früher schoss Jürgen Borchardt einen Großteil seiner Dias auf Reisen. Seitdem er 2002 in die Schweiz umgesiedelt ist, hat sich sein Fokus verändert: "Meine fotografischen Schwerpunkte liegen unbestritten in der Natur, angefangen bei der Landschaftsfotografie über Makro, bis zu mehr oder weniger anstrengenden Bemühungen, Tiere in freier Wildbahn vor die Linse zu bekommen. Sehr gerne fotografiere ich aber auch Menschen in ihrem täglichen Umfeld. Dabei benutze ich meist ein größeres Tele - nicht um die Menschen heimlich, sondern um sie unbemerkt zu fotografieren. Der kleine Unterschied liegt in meinen Augen darin, dass sich das Verhalten oft unbewusst verändert, wenn die Person weiß, dass sie durch ein Objektiv beobachtet wird." Die Ideen zu seinen Fotoprojekten kommen Borchardt oft spontan. So auch die, ein paar Jäger in den Alpen zu begleiten. "Obwohl ich tatsächlich nur an zwei Tagen mit auf der Jagd war, kommt es mir im Nachhinein vor, als wäre es eine ganze Woche gewesen - so viele Eindrücke sind auf mich eingestürmt." Weitere Fotos von Jürgen Borchardt gibt es in der VIEW Fotocommunity unter dem Usernamen jbcaminos.

Jürgen Borchardt

"Die Ruhe und Ausgeglichenheit der Jagdgesellschaft habe ich sehr genossen."

Jürgen Borchardt