Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight Februar 2010

Weltsicht

Niagara

Maren Arndt

Kodak DSC Pro SLR/, EF 35-135/f4-f5.6, f8
Niagara maren Kodak DSC Pro SLR/, EF 35-135/f4-f5.6, f8

„Die Niagarafälle sind wegen ihrer gewaltigen hinabstürzenden Wassermassen eine Attraktion, die sprachlos macht“, sagt Maren Arndt. Mit ihrem Mann machte die Fotografin 2005 Urlaub an der Ostküste der USA und besuchte auch die Wasserfälle des Niagara-Flusses. „Ob man die bunte abendliche Illumination mag oder nicht – das ist wohl eher Geschmackssache. Aber als Fotografin gefällt’s mir so bunt.“ Die gebürtige Bremerin Maren Arndt lebt heute in Niedersachsen und arbeitet als freie Mitarbeiterin beim Osterholzer Kreisblatt/Weser Kurier. Damit eine Aufnahme wie die von den Niagarafällen gelingt, gibt sie folgende Tipps: „Langzeitbelichtungen immer mit Stativ machen. Die blaue Stunde schenkt außerdem das schönste Licht. Zusätzlich sollte man Blende 8 oder höher wählen.“ Seit Februar 2006 zeigt Maren Arndt ihre Bilder unter dem Usernamen maren in der VIEW Fotocommunity.

Zum Profil von maren