Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight September 2009

Thilo Kondermann

Thilo Kondermann

Göffel

In welch unterschiedliche Richtungen sich fotografisches Talent entwickeln kann, zeigt das Beispiel der Gebrüder Kondermann. Tim haben wir Euch an dieser Stelle bereits im September 2008 vorgestellt, diesmal Thilo an der Reihe. Spezialisiert auf Stillleben und Tabletops hat der 49jährige Braunschweiger sich über einen Zeitraum von drei Jahren damit beschäftigt, Haushaltsgeräte, vornehmlich Besteckteile, aus ihrem ursprünglichen Kontext herauszulösen und sie unter Einbeziehung von Spiegelungen als überhöhte, nahezu magische Artefakte zu präsentieren. Die Kamera-Modelle wechselten währenddessen (aus der Canon 300D wurde erst die 30-, dann die 40D), das Objektiv aber blieb: "Das oft geschmähte Kit (EF 18-55)." Nicht minder unverändert gestaltete sich die Art des Arbeitens: "auf engstem Raum unter Verwendung einfachster Mittel, aber mit viel Spaß an der Sache." Thilo Kondermann, der seine erste Kamera auf dem Nachhauseweg von der Schule geschenkt bekam, fotografiert seit den 1970er Jahren. Der Klavierbauer bezeichnet sich selbst als "als lupenreinen Amateurfotografen und Autodidakten". Neben den bereits erwähnten Stillleben und Tabletops zählen Insektenmakros zu seinen Schwerpunkten. Mehr Bilder von Thilo Kondermann gibt es in seinem Portfolio in der VIEW Fotocommunity.

pointiertes

pointiertes

puntgoeffel

puntgoeffel

göffel

göffel

x-masgöffel

x-masgöffel

schlöffel

schlöffel

und täglich...

und täglich...

kargoeffel

kargoeffel

Ggggggöffel

Ggggggöffel