Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight Februar 2009

Weltsicht

Feuerball

Jaipal Singh

Canon 30D, Sigma 18-125/f3.5-5.6, f4.6, 1/1600s, ISO 400
Feuerball Jaipal Singh Canon 30D, Sigma 18-125/f3.5-5.6, f4.6, 1/1600s, ISO 400

Der Gurupurab-Abend ist eine religiöse Feier der indischen Sikh-Gemeinschaft, bei der Artisten und Kampfkünstler ihr Können zeigen. Zu Beginn der Prozession hatte Jaipal Singh bereits ein paar Bilder gemacht, von denen allerdings kein einziges seinem Anspruch als Fotoreporter gerecht wurde. Um dem abzuhelfen, wagte er sich schließlich immer näher an den in seiner Spiritualität versunkenen Feuerspucker heran und drückte erst ab, als bereits Kerosin auf die Linse seines Weitwinkelobjektivs tropfte. Jaipal Singh wurde 1981 im indischen Jammu geboren. Als er während seines achten Schuljahres gebeten wurde, Fotos von einer Hochzeitsfeier zu machen, waren die Ergebnisse, die er dabei mit seiner Einwegkamera erzielte, zwar eher frustrierender Natur, dennoch entwickelte er eine tiefe Leidenschaft für den Bildjournalismus. Mittlerweile arbeitet er seit fünf Jahren für die EPA (European Pressphoto Agency). Sein Ratschlag an angehende Berufskollegen: "Besorgt Euch eine gute Kamera mit einer minimalen Brennweite von 18 mm und verliert nie den Ehrgeiz, stets Euer bestes Bild zu schießen." Weitere nachrichtliche Informationen zum Foto finden Sie im aktuellen VIEW Magazin.

Zum Profil von Jaipal Singh