Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight Januar 2009

Stern FOTOGRAFIE

Martin Schoeller

George Clooney & Brad Pitt

Text: Jochen Siemens
George Clooney & Brad Pitt Martin Schoeller <i>Text: Jochen Siemens</i>

Der große Fotograf Erich Salomon versteckte sich in den 30er Jahren manchmal hinter Vorhängen, um seine Bilder zu machen. Lord Snowdon stellte bitterböse Fragen, um die Gesichter der Fotografierten entgleisen zu lassen. Und auch Martin Schoeller nutzte in den 90er Jahren seinen ureigenen Trick, einen ganz speziellen Gesichtsausdruck mit der Kamera bannen zu können. Er fotografierte damals für amerikanische Zeitschriften wie den „New Yorker“, und bei solchen Auftraggebern öffneten sich die Türen von Hochprominenten wie Bill Clinton, Angelina Jolie oder Jack Nicholson. Schoeller machte seine Bilder, manchmal gab man ihm nur zehn Minuten, aber am Ende fragte er immer: „Könnten sie noch einmal kurz hier herschauen?“ Und deutete auf eine Kamera, die genau und dicht auf Augenhöhe der Prominenten stand, ausgeleuchtet mit Tageslichtröhren. Dem jungen Rastakopf mit deutschem Akzent nichts Böses zutrauend, blickten die meisten kurz hin - und klick, klick, klick, fertig; „Headshots“ nennt man sowas. Mehr als 200 solcher Bilder hatte Schoeller seit 1996 gesammelt und 75 in seinem ersten Buch „Closeup“ veröffentlicht. Die Technik war nicht wirklich neu, aber das Ergebnis. Auf Porentiefe oder auf Kussdichte war man Clinton, Jolie, Brad Pitt, Obama oder McCain nahe, konnte die Gesichter wie Landschaften studieren und eben das „Protokoll des Charakters“ herauslesen. Die eigenartige Kälte Lance Armstrongs, die Allerwelthaftigkeit Angelina Jolies und die Unfertigkeit Britney Spears´. Nur Jack Nicholson, den alten Meister, brachte Schoeller nicht zum Ausrutschen, Nicholson variierte auch in dieser Situation virtuos seine Maske. Wahre Fotos seien das nicht, sagt Schoeller, „ein Foto kann immer nur eine kleine Seite eines Menschen zeigen. Aber es sind Bilder, die weniger lügen.“

Zum Profil von Martin Schoeller