Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight Dezember 2008

Klassischer Akt

Mitmachen und Nachmachen

Eure Aktbilder in VIEWspotlight

Den menschlichen Körper mit Licht zu modellieren ist die Kunst der klassischen Aktfotografie. Ein klassischer Akt kann erotisierend wirken, dennoch ist nicht die Erotik die primäre Zielsetzung in diesem Genre, sondern das Spiel mit Licht und Schatten, das Inszenieren einer Körperstudie, die ästhetische Darstellung des menschlichen Körpers. Die Orientierung an Szenen aus der klassischen Malerei oder an barocken Skulpturen ist auch in aktuellen fotografischen Interpretationen zu erkennen.
Gute Aktfotografie erfordert einen ebenso sensiblen und respektvollen Umgang mit dem Model wie mit dem eingesetzten Licht. Es geht weniger darum alles zu zeigen, als um das, was nicht gezeigt wird.

Coco Chanel soll gesagt haben: „Weibliche Nacktheit muss man den Männern mit dem Teelöffel geben, nicht mit der Schöpfkelle.“ Das ist ebenso auf die männliche Nacktheit zu übertragen.

Ladet Eure klassischen Aktfotos mit dem Titel oder der Bildbeschreibung "Klassischer Akt - VIEWspotlight" in die VIEW Fotocommunity. Die besten Ergebnisse zeigen wir in der Januar-Ausgabe von VIEWspotlight.

Viel Spaß mit dieser Aufgabe und immer gutes Licht!

Euer VIEWspotlight-Team

Wolfgang Prummer

Vielen Dank an wolfgang-prummer für das Foto NUDE male.

Wolfgang Prummer