Get the Flash Player to see this application.

VIEWspotlight Juni 2008

Aktion

Mitmachen und nachmachen

Frei interpretiert: Hundstage nur in New York?




Es muss nicht immer naturgetreu sein. Alles kann, nichts muss. Wer sich mit Fotoklassikern auseinandersetzt, sie analysiert und versteht, findet schnell auch andere Ansätze und Sichtweisen, die eine freie Interpretation möglich machen.
In dieser Ausgabe unseres ePapers VIEWspotlight widmen wir uns Elliott Erwitts beliebtestem Postkartenmotiv "Hundstage in New York". Man nehme Kreativität, einige Requisiten, den einen oder auch anderen Hund, ein paar sexy Beine, eine Prise Charme, eine Prise Witz und eine gute Idee, die an Erwitts Klassiker anlehnt, fertig sind die Hundstage in Gießen, Nürnberg oder Hagen.

Wer das Ergebnis unter dem Bildtitel Inspiriert von Elliott Erwitt im VIEW-Fotocommunity-Profil hochläd, findet es vielleicht in der kommenden Ausgabe von VIEWspotlight wieder. Viel Spaß und allzeit gutes Licht!













Die besten Ergebnisse der Mai-Aktion Inspiriert von Dennis Stock präsentieren wir auf der nächsten Seite.

Etwas andere Hundstage in Hamburg

Nicht immer alles so dogmatisch sehen - auch nicht bei Interpretationen von Fotoklassikern. Lucja Romanowskas Version von Elliott Erwitts "Hundstage in New York" kommt mit einem Augenzwinkern daher.

Etwas andere Hundstage in Hamburg