Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Alle Bilder dieser Serie

Serie: Ampelschuß

--- Ampelschuß --> bremsen-halten-Cam greifen-umsehen-wahrnehmen-schießen-Cam weg- weiter ---

Lange, lange hat’s gedauert bis ich mich dann doch jetzt mal auf die Straße gewagt hab.

Einfach ungefragt fremde Menschen „abzuschießen“ war und ist auch noch schon ne Hemmschwelle. Ebenso stand ewig die Überlegung „Woher die Zeit für Street“ nehmen quer. Meine diversen Anträge auf 67-Stundentage sind allesamt irgendwo unter irgendwelche Tische gefallen.

Nun hat aber die Neugier doch mal wieder die Oberhand ergattert und innerhalb von nur zwei „Streettagen“ hat sich mir meine Zeitproblemlösung mehr oder weniger vor die Füsse geworfen. ;-}}}

Ich bin so gut wie täglich viel, viel mit dem Auto unterwegs und düse dabei ständig von A nach B, nach C und quer durchs Alphabet.
Cam schon mit dabei weil im Tagesverlauf ein Zeitfenster war stand ich an einer roten Ampel als plötzlich von quer ein Motiv meinen Augenwinkel kitzelte.
Mehr oder weniger automatisch ging der Griff zur Cam, der erste Ampelschuß war gemacht und mein „Wann hab ich Zeit Streetfotos zu machen“-Problem war gelöst.

Meine Streets werden also hauptsächlich auf diese Art und Weise entstehen.

Dass mir immer nur wenige kurze Momente bleiben um wahrzunehmen, zu reagieren und keine wirkliche Wahl für Perspektive, Einstellungen usw. zu haben find ich momentan recht spannend. ;-}}}

Fotograf:

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019