Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Tierfotografie Animals Tier Portrait Klettern Jungtier Bären Zoo
Junge Wilde - Brillenbären
Bild vergrößern

Junge Wilde - Brillenbären

Die Ende Januar 2018 geborenen Brillenbären-Zwillinge zählen sicherlich zu den Lieblingen der Besuchern des Zoos Zürich, besonders wenn sie durch die Anlage toben und ihre Kletterkünste zeigen. Die zwei Jungtiere haben bereits auffällig starke und gut ausgebildete Krallen. Obwohl das unbekümmerte Kletterverhalten noch nicht sehr koordiniert wirkt, hilft es ihnen, bei Gefahr in die Bäume zu flüchten.

Nach gut vierzehn Wochen haben die Brillenbären-Zwillinge Rica („köstlich“, „lecker“, auch als Kosewort gebräuchlich) und Rasu („Schnee“, „Eis“, „Berg mit Schnee“) mit ihrer Mutter Cocha die Geburtshöhle verlassen.

Der im deutschen, französischen und englischen Sprachgebrauch übliche Name Brillenbär (Tremarctos ornatus) - auch Andenbär genannt - stammt von der auffälligen Gesichtsfärbung mit hellen Ringen um die Augen. Allerdings ist der Ring nicht immer gleich gut ausgeprägt. Der Zoo Zürich ist mit den Brillenbären – wie auch mit vielen anderen Tierarten – am Europäischen Erhaltungszuchtprogramm EEP beteiligt. (Info: Zoo Zürich/Foto: © Fred Rehberg)

Fotograf:

Rubrik: Tiere
Schlagwörter: Tierfotografie | Animals | Tier Portrait | Klettern | Jungtier | Bären | Zoo Zürich | Brillenbären | Andenbär | Junge Wilde | Tremarctos ornatus | Kletterkünste
Hochgeladen:
Aufrufe: 107
Größe: 1000×666

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019