Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Schiff Schweden Stockholm Insignia62 Vasa Museum
386...
Bild vergrößern

386...

... Jahre alt ist dieses Holz!!

Am 10. August 1628 setzte ein imposantes Kriegsschiff Segel, um aus dem Stockholmer Hafen auszulaufen: die gerade fertiggestellte Vasa, benannt nach dem Wappen der regierenden schwedischen Königsdynastie Vasa. Um diesem feierlichen Ereignis Nachdruck zu verleihen, wurden Salutschüsse aus den Kanonenpforten entlang der Schiffsseiten abgefeuert.

Als sich das mächtige Schiff langsam der Hafeneinfahrt näherte, wurde es plötzlich von einer Windböe erfasst. Die Vasa krängte, richtete sich jedoch wieder auf. Nach einer zweiten Böe kenterte das Schiff. Wasser drang durch die offenen Kanonenpforten ein. Die Vasa sank bis auf Grund. Mindestens 30, vielleicht sogar 50 der 150 Besatzungsmitglieder kamen ums Leben. Genau 333 Jahre später erblickte die Vasa wieder das Tageslicht.

Die Vasa ist das weltweit einzige verbliebene Schiff aus dem 17. Jahrhundert. Mit über 95 % erhaltener Originalteile und einer Verzierung aus Hunderten von geschnitzten Skulpturen ist die Vasa ein einzigartiger Kunstschatz und weltweit eine der herausragendsten Touristenattraktionen

Fotograf:

Rubrik: Tiere
Schlagwörter: Schiff | Schweden | Stockholm | Insignia62 | Vasa | Vasa Museum
Aus der Serie: Stockholm
Hochgeladen:
Aufrufe: 140
Größe: 1200×824 | Blende: f/4,0 | Brennweite: 75 mm | Belichtungszeit: 1/60 s | ISO: 12800 | Kamera: NIKON D4 | Zeitpunkt: 22.07.2014

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019