Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Outdoor Portrait Tierfotografie Hunde female model Wolfshund Photoshop
LUPUS STAR
Bild vergrößern

LUPUS STAR

Geschichte und Mythologie

Der griechische antike Astronom Ptolemäus beschrieb und listete den Wolf in seinen 48 Sternbildern. Übrigens konnte man ihn um Christi Geburt in Südeuropa noch erkennen (weshalb auch Ptolemäus ihn beschreiben konnte), später „wanderte“ er durch die Präzessionsbewegung in den Süden unserer Erde. Für Ptolemäus war die Welt Mittelpunkt des Alls. Kepler später beschrieb die Sonne als den Mittelpunkt der Planetebahnen (die von der Erde aus sichtbar sind), genannt Heliozentrik, und erkannte außerdem die elliptische statt der Kreisbewegung. Trotz den Fehlern in seinen Annahmen berechnete Ptolemäus vor ihm dennoch bereits sehr exakte Daten. Als Wolf sah man das Sternbild bereits in vielen Kulturen, so riefen es auch die Assyrer, Babylonier und die Sumerer Wolf. Bei den Griechen war er als ein reißendes Tier umschrieben, namentlich Therion, bei den Römern als „Bestia“ oder „Fera“.

Fotograf:

Rubrik: Tiere
Schlagwörter: Outdoor Portrait | Tierfotografie Hunde | female model | Wolfshund | Photoshop CC | Wolf Canis lupus Säugetiere | Tschechischer Wolfshund | Sternenbild
Hochgeladen:
Aufrufe: 79
Größe: 2000×1331 | Blende: f/2,8 | Brennweite: 135 mm | Belichtungszeit: 1/1250 s | ISO: 900 | Kamera: NIKON D3S | Zeitpunkt: 21.06.2019

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019