Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Natur Tiere Naturfotografie Tier Tierfotografie Wildlife  Tierportrait
Das Atlashörnchen
Bild vergrößern

Das Atlashörnchen

So süß wie sie aussehen sind sie doch echte Plagegeister. Haben keine Hemmungen und fauchen einen sogar an wenn man nichts zu essen hat. Irgendwann mitte der 1964er Jahre sind sie nach Fuerteventura gebracht worden und haben sich dort zu einer wahren Pest entwickelt. Haben keine wirklichen Feinde, und fressen alle Pflanzen an. Und vor allem vermehren sie sich extem da sie im Überfluss von den Touristen gefüttert werden.
Falls euch das Bild gefallen hat, besucht mal mein Profil oder meinen Blog, da gibt es noch eine Menge solcher und anderer Fotos.

Fotograf:

Rubrik: Tiere
Schlagwörter: Natur | Tiere | Naturfotografie | Tier | Tierfotografie | Wildlife | Natur & Tiere | Tierportrait | Wildlifefotografie | Tiere in freier Natur | Eichhörnchen | Naturfoto | Tierfoto | Fuerteventura | Kanaren | Stern-Tiere | Kanarische Inseln | Vulkanlandschaft | Wildlifefoto | Eichhörnchen, Natur,Tiere | Vulkaninsel | Atlashörnchen | Fuerteventura Mitte | Atlantoxerus getulus | Barbary ground squirrel
Aus der Serie: Travel
Hochgeladen:
Aufrufe: 4087
Größe: 2000×1335 | Blende: f/5,6 | Brennweite: 150 mm | Belichtungszeit: 1/800 s | ISO: 640 | Kamera: NIKON D800 | Zeitpunkt: 26.11.2015

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019