Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Landschaft Sommer Ostsee Urlaub Landschaftsfotografie Technik Mohn Leuchtturm
Leuchtturm Buk bei Bastorf
Bild vergrößern

Leuchtturm Buk bei Bastorf

Der Leuchtturm Buk bei Bastorf ist das höchstgelegenste Leuchtfeuer der mecklenburgischen Ostseeküste.
Mit einer Feuerhöhe von 95 m warnt er die Schiffe vor der langgestreckten Sandbank "Hannibal" vor der Wismarer Bucht. Bereits 1824 erwog man den Bau eines Leuchtturmes auf dem 79 m hohen Signalberg bei Bastorf.

Das Leuchtfeuer ging 1878 in Betrieb. Der Bastorfer Leuchtturm wurde 1912 als eines der ersten Leuchtfeuer an der Ostseeküste elektrifiziert.
Der letzte Leuchtturmwärter versah bis 1979 seinen Dienst: die Leuchtfeuertechnik wurde automatisiert und durch die Fernsteuerzentrale des "Seehydrographischen Dienstes der DDR" in Warnemünde überwacht. Später wurde das Wohnhaus zum Kinderferienlager umgebaut.

Ab 1991 erfolgte in mehreren Bauetappen eine umfassende Sanierung. Dabei wurde die Leuchtfeuertechnik dem Stand der Technik angepasst. Die Verkehrszentrale Travemünde überwacht die Steuerungsanlage für das Leuchtfeuer.

Heute kann man den Leuchtturm wieder besteigen.

Fotograf:

Rubrik: Technik
Schlagwörter: Landschaft | Sommer | Ostsee | Urlaub | Landschaftsfotografie | Technik | Mohn | Leuchtturm | Landschaftsfoto | Blauer Himmel | Ostseeküste | Meeresküste | Meeresimpressionen | Mecklenburg-Vorpommern | Sommertag | Mohnblume | Mohnblumen | Urlaub am Meer | Leuchtfeuer | Stimmungsbild | Klatschmohn | ein schöner tag | Kamille | Warnung | Urlaub 2007 | Stimmung am Meer | Urlaub am Strand | Mecklenburg - Vorpommern | Bastorf
Aus der Serie: Kühlungsborn
Hochgeladen:
Aufrufe: 925
Größe: 1024×741 | Blende: f/6,9 | Brennweite: 15,8 mm | Belichtungszeit: 1/500 s | Kamera: EX-Z110 | Zeitpunkt: 17.06.2007

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019