Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Myanmar (Burma) Myanmar-Reise 2018 Reisephotographie Langhalsfrauen
mit gemischten Gefühlen zu Besuch...
Bild vergrößern

mit gemischten Gefühlen zu Besuch...

bei den Langhalsfrauen ...

Die Padaung sind einBergvolk im Südosten Myanmar und in Vietnam, das den Karen zugerechnet wird. Viele Padaung-Frauen pflegen eine ungewöhnliche Tradition: Sie tragen von Kindheit an einen schweren Halsschmuck, der die Schultern deformiert und den Hals scheinbar verlängert. Findige Geschäftemacher belebten damit den Ethno-Tourismus: Zahlreiche Frauen, die seit Ende der 1980er Jahre von Myanmar nach Thailand, Vietnam flüchteten, werden in Schaudörfern als „Long Neck Karen“ bzw. als „Giraffen(hals)frauen“ vermarktet. "Wikipedia"

Aus der Serie: Myanmar-Reise 2018
Fotograf:

Rubrik: Streetlife
Schlagwörter: Myanmar (Burma) | Myanmar-Reise 2018 | Reisephotographie | Langhalsfrauen
Aus der Serie: Myanmar-Reise 2018
Hochgeladen:
Aufrufe: 270
Größe: 1200×800 | Blende: f/5,6 | Brennweite: 145 mm | Belichtungszeit: 1/100 s | ISO: 500 | Kamera: NIKON D800 | Zeitpunkt: 25.11.2018

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019