Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Köln Sepia friedhof Tod Sepiatönung Melaten Melatenfriedhof sensenmann
Don't Fear the Reaper
Bild vergrößern

Don't Fear the Reaper

Der Sensenmann auf den Melaten-Friedhof zu Köln.

Ein Patenschaftsgrab und zugleich eines der bekanntesten Grabmale auf Melaten ist der von dem Bildhauer August Schmiemann für den Kaufmann Johann Müllemeister erschaffene Sensenmann. In der rechten Hand hält die Figur eine Sanduhr und in der linken Hand eine Sense. Die Paten dieser Grabstelle, die Steinmetzfamilie Steinnus, ließen dort ihren kleinen Sohn Martin begraben. Sie schmückten die Grabstelle mit einem Frosch, in Anlehnung an seinen Spitznamen „Fröschlein“.

Fotograf:

Rubrik: Streetlife
Schlagwörter: Köln | Sepia | friedhof | Tod | Sepiatönung | Melaten | Melatenfriedhof | sensenmann | Tod und Leben | Der Tod | Melaten Friedhof | Grabstein, Friedhof, Kunst | Melatenfriedhof Köln
Aus der Serie: Orte der Stille und der Erinnerung
Hochgeladen:
Aufrufe: 307
Größe: 2000×1500 | Blende: f/4,6 | Brennweite: 37 mm | Belichtungszeit: 10/400 s | ISO: 1600 | Kamera: DMC-G5 | Zeitpunkt: 1.10.2016

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019