Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Gewitterstimmung Fischernetz Südindien Cochin
Fischernetze von Cochin
Bild vergrößern

Fischernetze von Cochin

Cochin, diese typische Hafenstadt Karalas die auch Sadt der Seefahrer genannt wird, liegt reizvoll an der Malabarküste und hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Die koloniale Vergangenheit der Portugiesen, Holländer und Briten ist noch spürbar. Cochin verdankt sein Glück einer Hochwasserkatastrophe des Stromes Periyar und der Verschiebung seiner Mündung Mitte des 14. Jahrhunderts. Natürlich haben wir die rieseigen "chinesischen Fischernetze" nicht vergessen. Diese wurden im 14 Jahrhundert durch Händler vom Hof des Kublai Khan ins Land gebracht

Fotograf:

Rubrik: Streetlife
Schlagwörter: Gewitterstimmung | Fischernetz | Südindien | Cochin
Aus der Serie: Südindienrundreise
Hochgeladen:
Aufrufe: 118
Größe: 1371×914 | Kamera: Canon EOS 20D

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019