Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Spiegelung Skulptur Australien Wasser Down Under Australia freibad
The Woven Fish in Cairns
Bild vergrößern

The Woven Fish in Cairns

Da es in Cairns an der Nordostküste Australiens keinen richtigen Sandstrand gibt und man sich ohnehin vor giftigen Quallen, Kegelschnecken oder sogar Krokodilen in Acht nehmen muß, bietet die Swimming Lagoon am Ende der Promenade einen tollen Ersatz.
Geöffnet von 6 Uhr morgens bis 9 Uhr abends kann hier jedermann kostenlos (!) unter der Aufsicht von Rettungsschwimmern in gefiltertem Meerwasser plantschen, schwimmen, am künstlichen Sandstrand sitzen oder sich einfach nur auf den umgebenden Rasenflächen sonnen oder ein Picknick abhalten.
Die Stahlskulpturen "The Woven Fish" des Künstlers Brian Robinson im Schwimmbecken sind inzwischen so etwas wie ein Wahrzeichen von Cairns geworden und sind auch nach Einbruch der Dunkelheit noch schön präsent.

Fotograf:

Rubrik: Still
Schlagwörter: Spiegelung | Skulptur | Australien | Spiegelung im Wasser | Down Under | Australia | freibad | Queensland | cairns | stahlskulptur | Esplanade | The Woven Fish | Cairns Esplanade | Cairns Swimming Lagoon | Cairns Lagoon | Swimming Lagoon
Aus der Serie: Down Under revisited
Hochgeladen:
Aufrufe: 113
Größe: 1181×886 | Blende: f/5,0 | Brennweite: 20 mm | Belichtungszeit: 1/8 s | ISO: 1600 | Kamera: Canon PowerShot SX50 HS | Zeitpunkt: 27.03.2017

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019