Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Sommer Mohn rosa Mohnblüte Hessen Landwirtschaft Mohnblume Mohnblumenfeld
~ MOHN ~
Bild vergrößern

~ MOHN ~

Die Verwendung des Schlafmohns als Nutzpflanze ist seit 6.000 Jahren vor Christus bekannt, damit dehört er zu unseren ältesten Kulturpflanzen.
Auch in Deutschland wurde der Mohn noch vor dem zweiten Weltkrieg angebaut, in der DDR sogar bis zur Wiedervereinigung. Die Einbeziehung des Mohnanbaus in das Betäubungsmittelgesetz brachte den Anbau zum jähen Ende: Schlafmohnanbau ist heute verboten.
Mit Genehmigung der Bundesopiumstelle hat Björn Sippel vom Meißnerhof in Germerode, in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Meißner-Kaufunger Wald und dem Kreisbauernverband, Mohnfelder angelegt.
Die hier verwendete Schlafmohnsorte hat einen sehr geringen Morphingehalt (< 0,02%) und ist so nicht für die Opiumgewinnung geeignet.
Die auch als Küchenmohn bekannte Pflanze wird etwa im August geerntet und verarbeitet. An vielen Orten im Werra-Meißner-Kreis kann man losen Mohn oder Produkte aus Mohn erwerben.

Fotograf:

Rubrik: Still
Schlagwörter: Sommer | Mohn | rosa | Mohnblüte | Hessen | Landwirtschaft | Mohnblume | Mohnblumenfeld | Schlafmohn | Germerode | Meißner | Opium | Werratal | Werra-Meißner | Küchenmohn
Aus der Serie: Mohnsüchtig
Hochgeladen:
Aufrufe: 420
Größe: 1024×1024 | Blende: f/5,0 | Brennweite: 4,1 mm | Belichtungszeit: 10/5000 s | ISO: 80 | Kamera: DMC-TZ10 | Zeitpunkt: 28.06.2012

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019