Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
schwarz-weiß Wald Lost Place Licht Schatten bokeh Stillleben
Memento Mori
Bild vergrößern

Memento Mori

Der durch einen kleinen Spalt im Dach beleuchtete Totenschädel eines Rehbocks.
So gesehen auf dem Dachstuhl einer verlassenen Jagdhütte mitten im Forst.

In XXL erkennt man den Staub.
Dieser tanzte um den Totenschädel herum und schien fast lebendig zu sein.

Fotograf:

Rubrik: Still
Schlagwörter: schwarz-weiß | Wald | Lost Place | Licht und Schatten | bokeh | Stillleben | Still | Marode | Dark Art | Schwarz Weiss Fotografie | 50mm | Kontraste | Offenblende | Staub | Schädel | Knochen | Hell-Dunkel-Kontrast | iso 100 | vanitas | Memento mori | Totenschädel | Ilce-6300 | Gedenke des Todes | im dunklen Wald | Tot und Leben
Hochgeladen:
Aufrufe: 664
Größe: 1920×1280 | Blende: f/1,8 | Brennweite: 50 mm | Belichtungszeit: 1/320 s | ISO: 100 | Kamera: ILCE-6300 | Zeitpunkt: 19.09.2018

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2018