Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Kunst Kunstwerk fred rehberg moderne Documenta dOCUMENTA (13)
... Documenta (13) – „The sewing room“
Bild vergrößern

... Documenta (13) – „The sewing room“

In einer Halle des Nordflügels des Hauptbahnhofs („Kulturbahnhof“) zeigt der rumänische Künstler István Csákány eine ganz aus Holz gefertigte Nähwerkstatt. Alle Geräte und Zubehörteile, wie Nähmaschinen, Bügelautomaten, Heißdampf-Anlagen, eine Modellpuppe und sogar auch die Leuchten, Kabel und Steckdosen sind aufwendig und detailreich aus hellem Weichholz gedrechselt, geschnitzt oder gehobelt worden. Obwohl die Holzobjekte des Künstlers sehr real sind, wirkt doch das gesamte Szenario wie eine Momentaufnahme aus einer längst vergangenen Arbeitswelt. Vielleicht wird der Besucher dabei auch angeregt, sich neben der Faszination über die perfekt und kunstvoll gefertigten Exponate auch Gedanken über die Arbeitsbedingungen, die Textilindustrie und Rentabilität von Produktionsabläufen zu machen. Auch könnte die Frage nach der Bedeutung der leeren Kleiderhüllen der „Beobachter“ in ihren Maßanzügen, die neben der Produktionsstraße stehen, die Besucher zum Nachdenken bewegen. Auf alle Fälle hat István Csákány die ehemals enge Beziehung von Kunst und Handarbeit in den Mittelpunkt seiner Arbeit gestellt und ein Sinnbild für das Verschwinden der Handarbeit geschaffen.

Fotograf:

Rubrik: Still
Schlagwörter: Kunst | Kunstwerk | fred.rehberg | moderne Kunst | Documenta | dOCUMENTA (13) | documenta kassel | István Csákány | The sewing room
Hochgeladen:
Aufrufe: 133
Größe: 1000×667

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019