Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Berlin Geschichte verfolgung nationalsozialismus Ort Information
Raum der Orte
Bild verkleinern

Raum der Orte

6 Millionen Juden, die in den Vernichtungslagern der Nationalsozialisten umgekommen sind – eine Zahl, die jegliche vorstellbaren Dimensionen sprengt.
Nachdem im Eingangsbereich der Ausstellung dieses Entsetzen noch anonym präsentiert wird, reduziert sich die Information in den folgenden Räumen auf Einzelschicksale, ohne dabei aber die Gesamtdimension aus den Augen zu verlieren. Gerade diese Reduzierung ist es, die das Grauen der Nazis fassbar macht und einem beim Lesen und Hören den Hals zuschnürt.

Raum der Orte:
In diesem Raum werden die geografischen Dimensionen der Judenverfolgung dokumentiert. Ein „Ballungsgebiet“ liegt in Osteuropa und hier besonders in Polen, aber es gibt kein Land und kein Gebiet in Europa und den angrenzenden Ländern, in denen die Nazis nicht gemordet haben. Exemplarisch werden in diesem Raum 220 Orte durch Film und Fotomaterial per Wandprojektion vorgestellt. Man kann sich aber auch in kleinen Nischen per Kopfhörer informieren.

Fotograf:

Rubrik: Still
Schlagwörter: Berlin | Geschichte | verfolgung | nationalsozialismus | Ort der Information
Aus der Serie: Ort der Information
Hochgeladen:
Aufrufe: 177
Größe: 902×596 | Blende: f/2,8 | Brennweite: 43 mm | Belichtungszeit: 1/200 s | ISO: 3200 | Kamera: Canon EOS 5D | Zeitpunkt: 12.07.2007

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019