Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Motorsport Mitzieher panning ADAC Grasbahnrennen MSC Melsungen B-Lizenz
B-Solo - Gareth Hickmott
Bild vergrößern

B-Solo - Gareth Hickmott

Am ersten Augustwochenende 2017 war es wieder soweit. Vom 4. bis zum 6. August lud der MSC Melsungen wieder zum Motorsport Weekend 2017 ein. Das Highlight war natürlich das 57. International ADAC Grasbahnrennen an der St. Georgsbrücke in Melsungen.

Für die nationale Soloklasse war „Europa offen“ ausgeschrieben, so dass deutsche und englische sowie ein dänischer Fahrer an den Start gingen. Für den MSC Melsungen am Start, der Vorjahreszweite Gareth Hickmott (Start-Nr. 17) aus England. Der MSC Melsungen-Clubfahrer Gareth Hickmott lag nach zwei Läufen noch an der Spitze der Zwischenwertung, ging aber in den nachfolgenden Läufen zweimal zu Boden. Als Ursache stellte sich hinterher heraus, dass ein Teil an der Vordergabel gebrochen war.

Es gewann Jens Buchberger (Start-Nr. 1) mit einem Punkt Vorsprung vor dem jungen Fabian Neid (Start-Nr. 3). Platz drei ging an Fabian Wachs (Start-Nr. 4) aus Werlte.

Fotograf:

Rubrik: Sport
Schlagwörter: Motorsport | Mitzieher | panning | ADAC Grasbahnrennen | MSC Melsungen | B-Lizenz Solo | Nationale Lizenz Solo | Gareth Hickmott
Hochgeladen:
Aufrufe: 1569
Größe: 1000×666

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2017