Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
fred rehberg Sportfoto Atemberaubend FMX Freestyle Show FMX-Robbie
Superman Seatgrab –Tom Ferber
Bild vergrößern

Superman Seatgrab –Tom Ferber

Einige der besten deutschen und internationalen Freestyle- Motocrosser gehören zum Stammpersonal der Robert (Robbie) Naumann FMX-Show. Seit mehr als sechs Jahren zeigen er und sein Team europaweit Freestyle–Motocross-Shows bei Veranstaltungen verschiedenster Art.
Gigantische Sprünge in atemberaubender Höhe mit unglaublichen Figuren bis hin zum Rückwärtssalto gehören dabei zum Programm.

Am Motorsport-Wochenende (03. und 04. August 2019) trat er zusammen mit zwei anderen Fahrern (Lukas Weis und Tom Ferber) bei der atemberaubenden Freestyle-Motorcross-Show im Rahmenprogramm des 59. Internationalen ADAC-Grasbahnrennens des MSC Melsungen auf. Die Freestyler sprangen mit ihren Maschinen von einer Startrampe ab und zeigen in der Luft waghalsige Sprünge, Überschläge und Figuren bevor sie wieder auf einer Rampe landeten.
FMX-Freestyle hat sich – aus dem Motocross kommend – inzwischen zu einer eigenen Sportart entwickelt.

Das Foto zeigt Tom Ferber, der schon seit 2004 zum Team gehört, beim „Superman Seatgrap“. Beim „Superman“ werden die Beine und der Oberkörper lang nach hinten gestreckt, während die Hände am Lenker bleiben. Eine Erweiterung davon ist der „Superman Seatgrap“. Dabei wandert der Fahrer während der Übung nach hinten und hält sich meist nur noch mit einer Hand in einer speziell dafür vorgesehenen Griffmulde unter der Sitzbank fest.

Fotograf:

Rubrik: Sport
Schlagwörter: fred.rehberg | Sportfoto | Atemberaubend | FMX Freestyle Show | FMX-Robbie | Freestyle Motocross | MSC Melsungen | waghalsig | ADAC Grasbahnrennen 2019 | FMX Freestyler | Tom Ferber | Superman Seat Grab
Hochgeladen:
Aufrufe: 168
Größe: 1000×842

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019