Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
fred rehberg MT Melsungen handball bundesliga Rothenbach-Halle Handballspiel
Heimniederlage
Bild vergrößern

Heimniederlage

Gegen einen souverän aufspielenden HSV Handball verlor die MT Melsungen am Mittwochabend, 02.12.2015, vor 4.187 Besuchern (fast ausverkauft!) in der Kasseler Rothenbach-Halle ihr Heimspiel in der Handball Bundesliga mit 24.31 (11:16) Toren. Von Spielbeginn an lag die MT zurück und konnte nicht ein einziges Mal in Führung gehen. Mitte der zweiten Hälfe gelang der Mannschaft zwar mit 19 zu 20 Toren fast der Ausgleich, am Ende unterlag sie doch mit einem unerwartet deutlichen, wenn auch verdienten Endergebnis von 24:31 Toren. Die erfolgreiche Serie der MT Melsungen, die mit dem Sieg gegen die Rhein-Neckar Löwen ihren Höhepunkt hatte, fand nach den Niederlagen gegen den THW Kiel und den HSV vorerst keine Fortsetzung.

Erfolgreichster Schütze war Momir Rnic (Nr. 20) mit acht Toren, für Hamburg war Hans Lindberg (Nr. 18) neunmal erfolgreich. Auch Timm Schneider (Nr. 21) - Bild, der vier Tore erzielte, konnte mit seinem starken Einsatz nicht die Niederlage seiner Mannschaft verhindern.

Fotograf:

Rubrik: Sport
Schlagwörter: fred.rehberg | MT Melsungen | handball bundesliga | Rothenbach-Halle | Handballspiel | Heimniederlage | Timm Schneider | hsv handball
Hochgeladen:
Aufrufe: 389
Größe: 1000×667

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019