Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
fred rehberg Artisten Gewinner circus flic flac Zirkus
Flic Flac – Gewinner
Bild vergrößern

Flic Flac – Gewinner

Am Sonntagabend, 10.01.2016, verabschiedete sich das 7. Festival der Artisten (Flic Flac) mit einem neuen Besucherrekord. Insgesamt haben 61.000 begeisterte Zuschauer seit der Premiere am 18. Dezember 2015 die 45 Shows im Flic-Flac-Zelt auf dem Kasseler Friedrichsplatz gesehen. Im vergangenen Jahr waren es noch 56.000 Besucher.

In der letzten Vorstellung wurden traditionell die Publikumslieblinge mit einem Pokal und Preisen gekürt. Wie auch bei den vorangegangenen Flic-Flac-Festivals konnten zufällig ausgewählte Zuschauer nach jeder Vorstellung für ihre Favoriten Punkte vergeben.

Auf Platz eins kam die zwölfköpfige chinesische Reifenspringer-Truppe „Holy Warriors“ und konnte nicht nur den Flic-Flac-Pokal entgegennehmen, sondern auch das Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro kassieren. Den zweiten Platz belegten die „Pinillo Moto Riders“ aus Kolumbien, die in der Show ihren Weltrekord mit zehn in einer Stahlkugel rotierenden Motorrad-Fahrern präsentierten. Sie bekamen ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro. Die Artisten der „Julio Robles Troupe“ wurden von den Zuschauern auf den dritten Platz gewählt. Sie präsentierten mit dem „Todesrad“ einen Flic-Flac-Klassiker und zeigten außerdem ihre atemberaubenden Darbietungen auf dem Drahtseil.

Auch in der nächsten Saison 2016/17 wird Flic Flac wird zu Gast in Kassel sein.

Fotograf:

Rubrik: Sport
Schlagwörter: fred.rehberg | Artisten | Gewinner | circus flic flac | Zirkus. | Preise | Flic Flac 2015/16 | Preisgeld | Festival der Artisten 2015/16 | Prämierung
Hochgeladen:
Aufrufe: 133
Größe: 1000×667

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019