Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Collage Actionfotografie Artisten Artistik Gewinner Festival Flic Flac
Gewinner – Flic Flac 2016/17
Bild vergrößern

Gewinner – Flic Flac 2016/17

Mit einem neuen Besucherrekord von 62 000 Zuschauern ging am Sonntag, 08.01.2017, das 8. Festival der Artisten (Flic-Flac) in Kassel nach 25 Spieltagen zu Ende.

Ausgewählte Zuschauer hatten auch dieses Mal wieder die Möglichkeit über die Darbietungen der Artisten abzustimmen.
Die beiden Luftartisten des „Duo Exxtrem“ aus Bulgarien gewannen den mit 15 000 Euro dotierten ersten Preis. Der zweite Platz ging an das „Non Stop Nikitin Team“ aus Russland mit ihrer Trampolin-Nummer. Sie zeigten waghalsige Sprünge aus knapp fünf Meter Höhe und wilde Verfolgungsjagden in unglaublicher Synchronität. Dafür gab es ein Preisgeld in Höhe von 10 000 Euro. Der dritte Platz (5000 Euro) ging an die „Puje Troupe“ aus der Mongolei. Sie schleuderten ihre Partner durch die Luft und fingen sie nach Sprüngen, Pirouetten und Salti auf Händen oder Schultern wieder auf. Bei einem weiteren Auftritt zeigten sie eine rasante Seilspringdarbietung mit tollen Saltos, Flickflacks und Kapriolen.

Auch in der kommenden Spielzeit 2017/18 wird Flic-Flac wieder zur Weihnachtszeit nach Kassel kommen.

Fotograf:

Rubrik: Sport
Schlagwörter: Collage | Actionfotografie | Artisten | Artistik | Gewinner | Festival der Artisten | Flic Flac 2016/17 | Preisgeld | Prämierung
Hochgeladen:
Aufrufe: 158
Größe: 1000×667

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019