Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Tierfotografie Tiere Zoo Zoofotografie Säugetiere Ziegen Paarhufer Hornträger
geschraubt :)
Bild vergrößern

geschraubt :)

In eigener Sache: Ich habe momentan kaum Zeit, da ich meinen Rechner erst mal wieder auf Vordermann bringen muss :)

Jetzt zum Motiv:

Die Schraubenziege hat ihren Namen von den schraubenartig geformten Hörnern. Die Schraubenziege, auch Markhor genannt, ist eine Wildziege und äußerst gefährdet. Die meisten Tötungen erfolgen durch Trophäenjäger, die diese schönen Hörner lieber "an der Wand" als am wilden Tier sehen. Die männlichen Tiere haben noch imposantere Hörner als dieses Weibchen. Bei einem männlichen Markhor können die Hörner bis 1,60 Meter lang werden, bei einem weiblichen Tier bis 25 cm.

Die Markhors leben in Zentralasien. Sie werden bis zu 1,60 Meter lang und können dabei eine Schulterhöhe von 85 cm erreichen. Männliche Markhors werden bis zu 100 kg schwer, weibliche dagegen wiegen nur höchstens 40 kg.

Fotograf:

Rubrik: Natur
Schlagwörter: Tierfotografie | Tiere im Zoo | Zoofotografie | Säugetiere | Ziegen | Paarhufer | Hornträger | Wildziegen | Echte Ziegen | Markhor | Schraubenziege | Capra falconeri
Hochgeladen:
Aufrufe: 152
Größe: 564×850 | Blende: f/6,3 | Brennweite: 230 mm | Belichtungszeit: 1/200 s | ISO: 800 | Kamera: DYNAX 7D | Zeitpunkt: 31.01.2004

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019