Schlittenhunderennen Norwegen Natur
Schlittenhunderennen in Norwegen
Bild vergrößern

Schlittenhunderennen in Norwegen

Schlittenhunderennen in Norwegen sind etwas ganz Besonderes. Je nach Region ist man so schnell in baumloser Landschaft wie in den Alpen ab 2.500 m oder mehr. Auch das macht die Naturerfahrung zu einem ganz intensiven Erlebnis. Wenn dich dann ein Schlittenhundetam passiert und der Sportler (in diesem Falle eine Sportlerin) grüßt und du merkst, dass der Hundeführer und die Hunde richtig Spaß haben, dann spürst du, wie es dir und deiner Kamera genau so geht. Egal ob bei minus 15 oder minus 20 Grad - dann wird es dir warm ums Herz. Schlittenhunderennen in Norwegen sind mehr als blos Sportveranstaltungen. Ganz bestimmt. Anfang Februar und Anfang März ist es wieder soweit, dann warten die schönsten Rennen Europas auf die Teilnehmer - und die Fotografen. "Femundlopet" und "Finnmarkslopet" heißen die Garanten für Gänsehaut in der Kälte Nordeuropas.

Fotograf:

Rubrik: Natur
Es wurden keine Schlagwörter vergeben.
Hochgeladen:
Aufrufe: 2160
Größe: 800×425

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2014