Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Natur Landschaft Naturfotografie Sonnenaufgang Deutschland Landschaftsfotografie Landschaftsfoto Elbsandsteingebirge
Barbarine
Bild verkleinern

Barbarine

Die Barbarine ist der bekannteste freistehende Felsen im deutschen Teil des Elbsandsteingebirges. Die 42,7 m hohe Felsnadel gilt als ein Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz. Am 13. Dezember 1978 wurde sie zum Naturdenkmal erklärt und ist deshalb auch für den Klettersport gesperrt. Leider ist sie einsturzgefährdet, deutlich kann man am Kopf erkennen, dass sie untermauert und mit Stahlseilen umspannt wurde.

Fotograf:

Rubrik: Natur
Schlagwörter: Natur | Landschaft | Naturfotografie | Sonnenaufgang | Deutschland | Landschaftsfotografie | Landschaftsfoto | Elbsandsteingebirge | Sachsische Schweiz | Barbarine
Hochgeladen:
Aufrufe: 134
Größe: 2600×1735 | Blende: f/9,0 | Brennweite: 24 mm | Belichtungszeit: 1/20 s | ISO: 100 | Kamera: NIKON D800 | Zeitpunkt: 1.09.2016

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019