Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Landschaft Meer Langzeitbelichtung Eis Landschaftsfotografie photography Island Reise
EISSCHOLLE JÖKULSÁRLÓN
Bild vergrößern

EISSCHOLLE JÖKULSÁRLÓN

Im Südosten Islands liegt der Gletschersee Jökulsárlón. Bis zu fünfzehn Meter hohe Eisschollen brechen von der Gletscherzunge ab und fallen in den See der durch einen kleinen Kanal mit dem Meer verbunden ist. Sobald die Gezeiten einsetzten werden die Eisschollen mit dem Wasser auf das offene Meer hinaus gezogen. Von dort aus stranden die Eisschollen wieder am Strand. Durch den Temperaturunterschied des Wassers schmelzen die Eisschollen und man hört am Strand überall ein lautes Knacken. Eine funkelnde Eisscholle auf dem schwarzen Sand war das perfekte Motiv für ein Foto.
// jonaskinski

Fotograf:

Rubrik: Natur
Schlagwörter: Landschaft | Meer | Langzeitbelichtung | Eis | Landschaftsfotografie | photography | Island | Reise | Reisefotografie | Wellen | kalt | landscape | Meeresstimmung | Landschaftsfoto | Reisen | Traum | Meeresküste | Iceland | Meer, Ozean, Himmel, Wasser | Langzeitaufnahme | Landschaften | Reisereportage | Landschaftsaufnahme | Abenteuer | meerblick | Reisedokumentation | Landschaftsstimmung | Jökulsarlon | Meer und Wolken | Traumhaft | Photographie | Langzeitbelichtungen | Eisschollen | Wellen am Strand | Reisedoku | Reisebilder | Lee-Filter | schwarzer Strand | Eisscholle | Iceland, Island, Jökulsárlón | Backpacking | Abenteuer Freiheit | Black Sand Beach | abenteuerlich | abenteuerland | Abenteuerspielplatz | Abenteuerlust
Hochgeladen:
Aufrufe: 418
Größe: 1200×800 | Belichtungszeit: 30/1 s | ISO: 200 | Kamera: Canon EOS 5D Mark II

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019