Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Frankreich Dordogne Aquitanien périgord Domme Bastide
Die Dordogne
Bild vergrößern

Die Dordogne

Blick von Domme auf die Dordogne.
Domme ist eine französische Gemeinde mit 989 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012) im Département Dordogne in der Region Aquitanien. Im Mittelalter als Bastide auf einem 250 Meter hohen Felsvorsprung über der Dordogne erbaut, gilt es heute als eines der schönsten Dörfer Frankreichs im Verband Les plus beaux villages de France und ist ein großer touristischer Anziehungspunkt in der Region des Périgord Noir. Domme wird auch als "Akropolis des Périgord" bezeichnet.

Bastide ist die Bezeichnung für die im Mittelalter in unbebauter Landschaft gegründeten und in einem Zug erbauten Städte und Dörfer im Gegensatz zu über längeren Zeiträumen „gewachsenen“ Ortschaften.
(Wiki).

Aus der Serie: Aquitanien 2015
Fotograf:

Rubrik: Natur
Schlagwörter: Frankreich | Dordogne | Aquitanien | périgord | Domme | Bastide
Aus der Serie: Aquitanien 2015
Hochgeladen:
Aufrufe: 389
Größe: 2000×1333 | Blende: f/8,0 | Brennweite: 31 mm | Belichtungszeit: 1/250 s | ISO: 100 | Kamera: NIKON D5100 | Zeitpunkt: 8.07.2015

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019