Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Australien South Australia Kangaroo Island Remarkable Rocks Fleurieu-Halbinsel
Remarkable Rocks
Bild vergrößern

Remarkable Rocks

Canon EOS 5D MKII, Stativ, LZB, PP in PS CC 2015

Remarkable Rocks, Kangaroo Island, Australien, kurz nach Sonnenuntergang

Beeindruckende Granitfelsen kann man am westlichen Ende der Känguruh-Insel, der drittgrößten Australiens, südlich von Adelaide und der Fleurieu-Peninsula, im sog. "Flinders Chase National Park" besichtigen. Entweder bucht man eine komplett geleitete Tages- oder Mehrtagestour von Adelaide aus, bei der man gemütlich mit dem klimatisierten Bus zu den Highlights der Insel gefahren wird, d.h. wildlebende Koalas in Eukalyptusbäumen und Neuseeland-Robben und eben Kanguruhs (von den Australiern häufig - verächtlich - "Roos" genannt, verächtlich, weil sie häufig Autounfälle "verursachen" und eher als unnütz angesehen werden, nicht so auf dem Kanguruh-Eiland...). Oder man organisiert alles in Eigenregie, d.h. es steht die Fähre von Cape Jervis nach Penneshaw ebenfalls zur Verfügung; dann wird halt dort ein Wagen gemietet. Bei der geführten Tour hat man ungefähr lediglich 30 Minuten Zeit, an diesen grandiosen Felsen zu verweilen und Fotos zu machen, kaum länger (der Busfahrer hätte mich vor Jahren dort fast zurückgelassen)... ;) Und nur bei Tag.
Will man etwa nachts fotografieren, so muss man das selbst organisieren! Ein großartiges Erlebnis, vor allem mit dem leuchtenden südlichen Sternenhimmel und der Milchstraße (wegen der vergleichsweise sehr sauberen Atmosphäre, d.h. es gibt keinen Smog und / oder Lichtsmog, Adelaide liegt schon zu weit entfernt). Der Mietwagen ist allerdings im Flinders NP nicht versichert, und gerade nachts trifft man recht häufig auf Wombats, Wallabies usw., also jede Menge "funkelnde Äuglein"..., neben und auch direkt auf der schmalen Straße (ringsherum bis an den dunklen Horizont nur shrubs und Outback), so dass vorsichtiges (Schritt-)Fahren über viele Kilometer angezeigt ist, bevor man das Ziel erreicht... Aber es lohnt sich.

Fotograf:

Rubrik: Natur
Schlagwörter: Australien | South Australia | Kangaroo Island | Remarkable Rocks | Fleurieu-Halbinsel | Flinders Chase National Park
Hochgeladen:
Aufrufe: 324
Größe: 633×949

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019