Lieber User,
für eine optimale Darstellung ist Javascript für diese Seite notwendig. Bitte aktiviere Javascript oder reduziere die Sicherheitseinstellungen deines Browsers.
Natur Wildlife insekten wespen Sonja Haase Deutsche Wespe
Drohn der Deutschen Wespe - Vespula germanica
Bild vergrößern

Drohn der Deutschen Wespe - Vespula germanica

Zur Zeit sehe ich öfters Drohnen, von Hornissen und auch anderen Wespen. Hier ein Foto von dem " Blumenritter". Es handelt sich um eine Deutsche Wespe - Vespula germanica. Sie fliegt von April bis Oktober. Neben der Gemeinen Wespe ist sie die häufigste heimische Faltenwespe. Sie nistet teils über- teils unteridisch an stehts versteckten, dunklen Orten. Durch die Auswahl ihres Nistmaterials unterscheidet sie sich aber von der Gemeinen Wespe. Ihr Nest wird aus festem, oberflächlich grau verwittertem Holz erbaut. Deshalb sieht ihr Nest stets grau aus. Neben der Gemeinen Wespe ( Vespula vulgari) ist sie die einzige, die dem Menschen wirklich lästig wird. Ausgesprochen aggressiv verhalten sich beide Arten bei Störungen im Nestbereich. Vor allem treten sie aber im Hochsommer immer wieder unangenehm auf, wenn sie die Auslagen in Bäckereien usw. heimsuchen...oder die heimische Kaffeetafel auf der Terrasse.
Aufnahme vom 10.10.2016 Morgens, schechtes Licht.

Fotograf:

Rubrik: Makro
Schlagwörter: Natur | Wildlife | insekten | wespen | Sonja Haase | Deutsche Wespe | Drohn | Vespula germanica | Naturfotograife | Faltenwespen
Hochgeladen:
Aufrufe: 3770
Größe: 4527×3019 | Blende: f/7,1 | Brennweite: 100 mm | Belichtungszeit: 1/250 s | ISO: 320 | Kamera: ILCA-77M2 | Zeitpunkt: 10.10.2016

Gerade eingeloggt

© stern.de 1995 - 2019